B.Sc. Windenergie, berufsbegleitend, Pilotphase

Für Sie entwickeln wir einen neuen Studiengang Windenergietechnik mit dem Abschluss Bachelor of Science, den Sie parallel zu Ihrer Berufstätigkeit absolvieren können.

Dazu beträgt die Präsenzzeit lediglich etwa 20% des Studienumfangs. Der Hauptanteil von etwa 80% wird online bzw. im Selbststudium absolviert. Trotzdem wird es viele Möglichkeiten geben, sich mit den Dozenten auszutauschen und mit Ihren Mitstudierenden zusammenzuarbeiten.

Meist bilden Fragestellungen aus der Praxis den Ausgangspunkt für die Behandlung der Studieninhalte. Wir nennen diesen Zugang problemorientiert. So werden Sie Kenntnisse und Fähigkeien erwerben, die Sie fit machen für die Bearbeitung von Aufgaben eines Ingenieurs der Windenergietechnik.

Sie benötigen keine traditionelle Hochschulzugangsberechtigung wie Abitur oder Fachhochschulreife. Eine Ausbildung in einem passenden technischen Beruf, etwas Berufserfahrung und technisches Verständnis genügen.