SCIENCE meets BUSINESS

Science meets Business "Wissenstransfer Logistik - Innovative Hochschule"

Logo Science meets Business
Quelle: Hansjörg Troebner

Am Donnerstag, den 10. November 2016, lädt die Hochschule Bremerhaven zur zweiten Veranstaltung in der Reihe Science meets Business ein. Im Fokus steht dabei das Thema "Wissenstransfer Logistik - Innovative Hochschule". Bei dem gewählten Logistikschwerpunkt steht die Hoch­schule in enger Kooperation mit der Universität Bremen sowie den Instituten BIBA und ISL. Los geht es um 18 Uhr in der Hochschule im Haus T (Raum T 0002/EG).

Anmeldungen sind ab sofort möglich bis zum Mittwoch, 9. November via eMail an: event@schendel-design.de mit kurzer Angabe von (Titel) Vorname u. Nachname, Firma/Institution/Privat.

Agenda, Donnerstag, 10. November 2016,
Hochschule Bremerhaven (Haus T, Raum T 0002/EG)

18.00 Uhr, Einlass / Get together I

19.00 Uhr, Begrüßung / Grußworte
Anmoderation und Begleitung: Axel Pusitzky, Radio Bremen
Prof. Dr.-Ing. Peter Ritzenhoff, Rektor Hochschule
Dr. Frank Thoss, Syndicus Handelskammer Bremen

19.15 Uhr, Impulsreferate
"Logistikforschung: Von den Grundlagen zu industriellen Anwendungen", Prof. Dr.-Ing. habil. Klaus-Dieter Thoben, Lt. BIBA - Bremer Institut für Produktion u. Logistik
"Herausforderung: Nachhaltigkeit in der Frischelogistik", Wolfgang Zeitz, Lt. Logistik Deutsche See
Kurzinterview Student_in / Logistik-Studiengang HS, N.N.

20.00 Uhr, Diskussionsrunde und Fragen aus dem Publikum
Anmoderation und Begleitung: Axel Pusitzky, Radio Bremen
Prof. Dr.-Ing. habil. Klaus-Dieter Thoben, Uni Bremen und BIBA
Wolfgang Zeitz, Dt. See
Prof. Dr. Frank Arendt, HS Bremerhaven und ISL

Ca. 20.30 Uhr, Get together II mit Getränken und kleinem Imbiss

22.00 Uhr, (Offizielles) Ende der Veranstaltung

Science meets Business - Kurzdarstellung

Die Netzwerkveranstaltung SCIENCE meets BUSINESS soll an zwei Abenden im Jahr dazu beitragen,die wissenschaftlichen Schwerpunkte der Hochschule Bremerhaven einem großen Interessentenkreis näherzubringen sowie die Wirtschaft und die Wissenschaft zu einem Gedankenaustausch und möglichen Kooperationen anzuregen. Zielgruppe sind ebenfalls Vertreter_innen von Verbänden, Politik und Verwaltung. Die Schirmherrschaft für SCIENCE meets BUSINESS hat der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen der Freien Hansestadt Bremen, Herr Martin Günthner, übernommen. Organisiert wird die Veranstaltungsreihe der Hochschule ehrenamtlich und finanziert ausschließlich über Partnerschaften der Hochschule.

Thema der ersten Veranstaltung am Donnerstag,den 17. März 2016 in Haus T der Hochschule war das Vorhaben "Innovationswerft - nachhaltiges Wirtschaftenam Meer", durch das eine Partnerschaft von Hochschule, Instituten, Wirtschaftsunternehmen und Netzwerkpartnern etabliert wird.