Angewandte Mikrobiologie (IAM)

Institut für angewandte Mikrobiologie und Biotechnologie

Die Forschung des Instituts ist anwendungsbezogen und steht oft in Kooperation mit Wirtschaftsunternehmen der näheren und weiteren Region. Ein Schwerpunkt in der Forschungstätigkeit liegt dabei auf der Untersuchung und Nutzbarmachung von Mikroorganismen in der Futtermittelindustrie. Daneben gibt es einen großen Bereich der Entwicklung neuer Diagnostiksysteme für die Lebens- und Futtermittelindustrie. Hierzu stehen umfangreiche Einrichtungen und Geräte zur Verfügung. So verfügt das Institut über ein Labor der Stufe L2. Neben immunologischen Untersuchungen und der Isolierung und Charakterisierung von Proteinen können auch Fermentationen mit bis zu 50 Liter durchgeführt werden.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Matthias Nagel