Bremerhavener Institut für angewandte Molekularbiologie (BIAMOL)

Das BIAMOL (Bremerhavener Institut für angewandte Molekularbiologie) der Hochschule Bremerhaven forscht und entwickelt auf nationaler und internationaler Ebene schwerpunktmäßig in den Bereichen Biotechnologie und Mikrofluidik (Lab-on-a-chip) sowie zur Entwicklung von Systemen zur Art-Identifizierung von Organismen.