Prof. Kurzhals in den Ruhestand verabschiedet

Prof. Dr. Hans Albert Kurzhals verlässt zum Ende des Wintersemesters 2005/06 die Hochschule Bremerhaven. Rektor Prof. Dr. Josef Stockemer verabschiedete seinen langjährigen Kollegen im Studiengang Lebensmitteltechnologie und Vorgänger im Amt des Rektors in einer kleinen Feierstunde in den Ruhestand und überreichte ihm u.a. die Hochschulmedaille.

Prof. Kurzhals war 23 Jahre an der Hochschule Bremerhaven tätig. Der promovierte Ingenieur der Verfahrenstechnik lehrte vor allem im Fachgebiet Lebensmittelverfahrenstechnik. Er war im renommierten Studiengang Lebensmitteltechnologie tätig, baute ihn maßgeblich mit auf.

In der Hochschulverwaltung engagierte Prof. Kurzhals sich in verschiedenen Funktionen, wie zum Beispiel als Sprecher des Fachbereichs 3. Von 1996 bis 2001 führte er als Rektor die Hochschule Bremerhaven. In seiner Amtszeit setzte er sich insbesondere für die Schaffung eines geschlossenen Campus an der Karlstadt ein. In diesem Zusammenhang realisierte er das Zentrallaborgebäude (Haus Z) und das Mensagebäude (Haus M), trennte sich von dem Hochschulgebäude an der Bussestraße (Haus B). Zudem lag ihm als Rektor die Erarbeitung und Umsetzung des Leitbildes der Hochschule sowie die Erhöhung der Studierendenzahl am Herzen.

Zurück zur Übersicht