Appel Feinkost diskutiert innovative Trends im Lebensmittelsmarkt mit Marketing-Studenten der Hochschule Bremerhaven Das Unternehme

 

Das Unternehmen Appel Feinkost setzt sauf eine enge Zusammenarbeit mit den Studenten im Schwerpunkt Marketing der Hochschule Bremerhaven; zum Beispiel durch eine Betriebsbesichtigung und anschließender Präsentation der neuen Marketing-Ideen des Unternehmens. Im Mittelpunkt der Diskussionen der Marketing-Professorin Heike Simmet und ihren Studenten mit dem Marketing-Leiter Robert Augustin, dem Senior Brand Manager Thomas Hensel und dem Betriebsleiter Carsten Koop standen neue Trends im Lebensmittelmarkt. Eine besondere Chance sieht das Unternehmen zum Beispiel bei gekühlten Lebensmitteln, die schnell und unproblematisch verzehrt werden können. Zudem hat das Unternehmen eine Reihe neuer Produktideen entwickelt. Die Studenten bekamen die Aufgabe, diese neuen Ideen zu sichten und aus Marketingsicht zu beurteilen. Robert Augustin betont: „Wir freuen uns auf die zukünftigen Projekte mit der Hochschule Bremerhaven“. Prof. Dr. Heike Simmet, Marketing-Professorin an der Hochschule Bremerhaven, sieht der weiteren Kooperation erwartungsvoll entgegen: „Von der Zusammenarbeit profitieren sowohl die Stsudierenden als auch das Unternehmen. Zugleich soll ein Beitrag zum Transfer zwischen Theorie und Praxis geleistet werden.“ Der Studiengang Betriebswirtschaftslehre intensiviert mit dieser Kooperation die bereits bestehenden vielfältigen Kontakte mit den mittelständischen Unternehmen in der Region.

 

Zurück zur Übersicht