Workshop „Familie UND Beruf/Studium“ am 27. und 28. März

Sind die Tage zu kurz, um allen Anforderungen des Alltags gerecht zu werden? Und für einen selbst ist neben den vielen Pflichten kaum noch Raum? Dann ist es höchste Zeit sich damit auseinander zu setzen. Erstmals bietet das studium generale der Hochschule Bremerhaven den Workshop "Familie UND Beruf/Studium" an. Am Freitag und Samstag, den 27. und 28. März, steht das Konzept der Work-Life-Balance im Mittelpunkt.


Unter der Leitung von Marianne Wernecke können rund 20 Studierende lernen, die eigene Zeit systematisch und diszipliniert zu planen, um mehr Zeit für die „wichtigen“ Dinge zu haben. Oftmals liegt im falschen Umgang mit der Arbeits- und Lernzeit nämlich auch die Hauptursache für Lernschwierigkeiten und Unkonzentriertheit bei Studierenden. Am Freitag beginnt der Kurs um 13.45 Uhr und endet gegen 17.45 Uhr. Am zweiten Tag startet der Workshop um 9 Uhr und dauert bis 17 Uhr.

Anmeldungen sind über das Online-Tool des studium generale unter studiumgenerale.hs-bremerhaven.de ab dem 9. März möglich. Es werden keine Credit Points für die Teilnahme an dem Seminar gewährt.

Fragen im Vorfeld beantwortet gerne Christiane Johannsen unter studiumgenerale@hs-bremerhaven.de oder 0471/4823-584

Zurück zur Übersicht