Prof. Dr.-Ing. Ritzenhoff diskutiert mit über „Jobs mit Zukunft“

"Grüner Wandel: Jobs mit Zukunft!" unter diesem Motto laden Bündnis 90/DIE GRÜNEN zu einer Diskussion. Prof. Dr.-Ing. Peter Ritzenhoff, Konrektor für Studium, Lehre und Forschung an der Hochschule Bremerhaven spricht mit dem Bundesvorsitzenden von Bündnis 90/DIE GRÜNEN Cem Özdemir gemeinsam mit Martina Kuhlmann, Geschäftsführerin von Innoven - Innovative Energy Systems sowie Nils Schnorrenberger, Geschäftsführer der Bremerhavener Gesellschaft für Innovationsförderung und Stadtentwicklung (bis) über erneuerbare Energien sowie Ressourceneffizienz und den damit verbundenen Arbeitsplätzen. Diskutiert wird am Mittwoch, den 14. August, im t.i.m.e.-Port Bremerhaven (Am Alten Hafen 118 in Bremerhaven) ab 11.30 Uhr. Anmeldung erbeten unter info@gruene-bremen.de oder 0421/3011-230.

Ausgangspunkt für die Diskussionsrunde ist die Aussage von Bündnis 90/DIE GRÜNEN, dass konsequenter Klima- und Umweltschutz kein Hindernis, sondern Motor der wirtschaftlichen Entwicklung sei. Der Ausbau erneuerbarer Energie und Ressourceneffizienz werde ein Wettbewerbsvorteil sein, der Arbeitsplätze für Handwerk und Mittelstand schaffe. Aber es erfordere Anstrengungen, Forschung und Innovationen, die der Staat fördern müsse. Zur Begrüßung spricht Dr. Joachim Lohse, Senator für Umwelt, Bau und Verkehr. Moderiert wird die Diskussion von Ralph Saxe, MdBB, Sprecher für Wirtschaftspolitik. Anmeldung erbeten unter info@gruene-bremen.de oder 0421/3011-230.

Zurück zur Übersicht