„Was machen Sie eigentlich?“– 29. August

Plakat Absolventen berichten
Plakat Absolventen berichten
Quelle: Hochschule Bremerhaven

Er entwickelt neue Produkte für Bäckereien und sorgt so für unser tägliches Frühstück. Kai Alexander Heuberger ist Innovation Director beim weltgrößten Produzenten für Bäckereizutaten, CSM in England. Am Donnerstag, den 29. August, berichtet der Absolvent des Studiengangs Lebensmitteltechnologie/-wirtschaft der Hochschule Bremerhaven über sein Berufsleben. Im Rahmen der Vortragsreihe "Was machen Sie eigentlich? Absolventen berichten" gibt der gelernte Bäcker ab 18 Uhr in der Science-Lounge der Hochschule Bremerhaven (Haus K, An der Karlstadt 8 in Bremerhaven) einen Einblick über seinen beruflichen Werdegang und gibt Oberstufenschülern und Studierenden hilfreiche Tipps für ihren Berufseinstieg. Der Eintritt ist frei.

Kai Alexander Heuberger hat sich schon früh beruflich orientiert: nach seiner Bäckerlehre studierte er Lebensmitteltechnologie/-wirtschaft an der Hochschule am Meer. Dieses schloss er als Diplom- Ingenieur im Jahr 1998 ab. Danach sammelte er in der familieneigenen Bäckerei viele praktische Erfahrungen, bis er dann im Jahr 2000 bei seinem heutigen Arbeitgeber CSM anheuerte. CSM beliefert weltweit Bäckereien, Konditoreien und andere Unternehmen mit Backzutaten wie Backmischungen, Glasuren, Enzymen, aber auch mit fertigen Produkten wie Keksen oder Kuchen. Heuberger ist dort im Innovation Center tätig und erarbeitet neue Technologien für neue Produkte. Außerdem zählt das Rohwaren Management sowie die Kooperation mit Dritten zu seinem Aufgabenbereich.

Mit der Veranstaltungsreihe "Was machen Sie eigentlich?" möchte die Hochschule Bremerhaven Oberstufenschülern und Studierenden die Möglichkeit bieten, sich über spätere Berufschancen durch das Studium zu informieren. Jeden Monat berichten Absolventen unterschiedlicher Studiengänge aus ihrer aktuellen Berufspraxis. So gibt es für die Besucher Informationen und Tipps aus erster Hand. Die Veranstaltung ist Teil des Konzeptes "Früh übt sich! Schüler auf experimentellen Spuren des Studiums", für das die Hochschule vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und der Heinz Nixdorf Stiftung ausgezeichnet worden ist. Zusätzliche Unterstützung leistet der Verein zur Förderung der Hochschule Bremerhaven. Der Eintritt ist frei! Alle Interessenten sind herzlich willkommen.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht