Bewerbungsfrist verlängert

Studieninteressierte können sich für acht Studiengänge noch bewerben

Bewerbungsfrist verpasst? Kein Problem, denn an der Hochschule Bremerhaven ist der Bewerbungsschluss in acht Studiengängen verlängert worden. Für die Bachelorstudiengänge Anlagenbetriebstechnik, Informatik, Maritime Technologien, Produktionstechnologie, Schiffsbetriebstechnik und Wirtschaftsinformatik sowie für die Masterstudiengänge Anwendungsorientierte Informatik und Process Engineering and Energy Technology nimmt das Immatrikulations- und Prüfungsamt mit den entsprechenden Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule Bremerhaven weiterhin die vollständigen Bewerbungsunterlagen entgegen.

"Wir sind mit den Einschreibezahlen sehr zufrieden, können aber aufgrund unserer Kapazitäten in den benannten Studiengängen weiteren Studieninteressierten einen Studienplatz anbieten", so Prof. Dr. Josef Stockemer, Rektor der Hochschule Bremerhaven. Eine Bewerbung in den übrigen Bachelor- und Masterstudiengängen ist leider nicht mehr möglich.

Bewerbungen mit den weiteren vollständigen Unterlagen sind zu richten an das

Immatrikulations- und Prüfungsamt der Hochschule Bremerhaven
An der Karlstadt 8
27568 Bremerhaven

Bei Fragen können sich Interessierte an die Studienerstberatung wenden. Wiebke Pilarski steht unter der Telefonnummer 0471/4823-556 oder per Email unter wpilarski@hs-bremerhaven.de für Fragen zur Verfügung. Eine Terminvereinbarung für eine Beratung vor Ort ist ebenfalls möglich. Weitere Informationen rund um die Bewerbung sind erhältlich unter www.hs-bremerhaven.de/organisation/dezernate-und-stabsstellen/immatrikulations-und-pruefungsamt/bewerbung-und-immatrikulation

Zurück zur Übersicht