Ein symbolisches Zeichen für Diversity

Logo Charta der Vielfalt
Logo Charta der Vielfalt
Quelle: Charta der Vielfalt e.V.

Hochschule Bremerhaven unterzeichnet "Charta der Vielfalt" "

Das Miteinander aller ist durch Respekt und Anerkennung gekennzeichnet", mit dieser zentralen Aussage im Leitbild hat die Hochschule Bremerhaven ihr Bekenntnis zu Diversity bereits festgeschrieben. Jetzt unterzeichnete der Rektor der Hochschule Bremerhaven zudem die "Charta der Vielfalt" und setzt damit ein weiteres symbolisches Zeichen. "Vielfalt zu fördern - sowohl unter den Studierenden als auch bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern - ist ein wichtiges Ziel, das wir bereits seit vielen Jahren verfolgen", so Prof. Dr. Josef Stockemer. Mit der Unterzeichnung der "Charta der Vielfalt" gehe die Hochschule nun zudem die freiwillige Selbstverpflichtung ein, Diversity zum Thema des internen und externen Dialogs zu machen.

2006 initiierten die Unternehmen Daimler, BP Europa SE (ehemals Deutsche BP), Deutsche Bank und Deutsche Telekom die Initiative "Charta der Vielfalt", um die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Unternehmenskultur in Deutschland voranzubringen. Ihr Ziel: ein vorurteilsfreies Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität gleich behandelt werden. Unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hat sich die "Charta der Vielfalt" mittlerweile mit seinen mehr als 1700 Unterzeichnern zu einem der größten unternehmerischen Netzwerke Deutschlands entwickelt.

"Unsere Aufgabe ist es, Diversity aktiv zu leben und für ein vorurteilsfreies Arbeitsumfeld Sorge zu tragen", so Prof. Stockemer. Und mit den Aktivitäten der Zentralen Kommission für Frauenfragen, des büro feminale, des International Office, des "audit familiengerechte Hochschule" und des Migrationsprojekts der Stabsstelle Marketing und Öffentlichkeitsarbeit und vielen weiteren trägt die Hochschule am Meer zu mehr Diversity auf dem Campus bei. Welche Angebote bereits an der Hochschule Bremerhaven existieren zeigen die Akteurinnen und Akteure beispielsweise am bundesweiten 2. Deutschen Diversity-Tag - am Dienstag, den 3. Juni in Haus T (An der Karlstadt 8 in Bremerhaven).

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.charta-der-vielfalt.de

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht