Hochschule Bremerhaven empfängt Erstsemester im Stadttheater

896 Studierende beginnen im Studienjahr 2014 an der Hochschule am Meer

Bildungssenatorin Prof. Dr. Eva Quante-Brandt und Oberbürgermeister Melf Grantz lassen es sich in diesem Jahr nicht nehmen: Gemeinsam mit dem Rektor der Hochschule Bremerhaven, Prof. Dr. Josef Stockemer, begrüßen sie die neuen Studierenden am Montag, den 29. September, um 9 Uhr im Stadttheater Bremerhaven. Und auch Ulrich Mokrusch, der Intendant des Stadttheaters freut sich, den Gästen im Stadttheater auch gleich eine Geschmacksprobe zu bieten und verwöhnt die Studierenden mit einem Auszug aus einem neuen Ballettstück seines Ensembles.

896 junge Menschen haben in diesem Jahr ihr Bachelor- oder Masterstudium an der Hochschule am Meer aufgenommen, davon sind 659 im 1. Hochschulsemester und damit Hochschulpaktrelevant. Insgesamt studieren damit aktuell 3176 Studierende an der Hochschule Bremerhaven. "Dass geringfügig weniger Studierende ihr Studium an der Hochschule Bremerhaven aufgenommen haben als im Jahre 2013, ist unter anderem damit zu erklären, dass wir einige Masterstudiengänge von vier auf drei Semester umstellen und deshalb zum Wintersemester 2014/15 keine Studierenden aufnehmen", so Prof. Stockemer. Eine Bewerbung für die neuen dreisemestrigen Masterstudiengänge Biotechnologie, Embedded Systems Design und Windenergietechnik ist erst zum Sommersemester möglich. Darüber hinaus hat das Land Niedersachsen mit Beschluss des Niedersächsischen Landtages vom 10. Dezember 2013 zum Wintersemester 2014/2015 die Studienbeiträge abgeschafft. "Dies führt bei manchen Studieninteressierten sicherlich dazu, ihr Studium doch im Nachbarland aufzunehmen", so Prof. Stockemer. Umso mehr freut es den Rektor, dass trotz der im Vergleich zum Jahre 2013 erschwerten Rahmenbedingungen die Nachfrage unverändert auf einem sehr hohen Niveau liegt.

Die meisten neuen Studierenden haben sich im Studiengang Lebensmitteltechnologie-/wirtschaft (122) sowie Transportwesen/Logistik (112) eingeschrieben. Ihr Studium im Bachelorstudiengang Maritime Technologien nehmen 62 junge Menschen auf. Aufgrund der Zulassungsbeschränkung können in dem von den Bewerbern am stärksten nachgefragten Studiengang Betriebswirtschaftslehre (690 Bewerbungen) nur 50 die kommenden Semester an der Hochschule Bremerhaven lernen und leben.

"Wir freuen uns auf unsere neuen Studierenden und hoffen, dass sie sich sowohl an der Hochschule als auch in der Stadt Bremerhaven wohlfühlen", so Prof. Stockemer. Einen guten Einstieg bietet da gleich die Erstsemesterorientierungswoche mit ihren unterschiedlichen Informationsangeboten.

Zurück zur Übersicht