Testautomation in Action

Marcel Malitz
Marcel Malitz
Quelle: privat

Absolvent der Hochschule Bremerhaven und Geschäftsführer referiert am 22. Januar

Mit einer praktischen Vorführung der in Fachkreisen bekannten Testumgebung Selenium zeigt Dipl.-Inf. Marcel Malitz den Studierenden der Hochschule Bremerhaven, wie Testautomation funktioniert. Im Rahmen der Lehrveranstaltung "Software Engineering III - Grundlagen der Realisierung großer Anwendungssysteme" referiert der Absolvent der Hochschule Bremerhaven und heutige Geschäftsführer der Firma Virtuetech Bremerhaven am Mittwoch, den 22. Januar, um 8 Uhr in Raum C303/304 (An der Karlstadt 8 in Bremerhaven). Mit dem Thema "Testautomation in Action - An experience report about test automation in the daily life of a software development project" rundet er die Gastvortragsreihe, die die Kompetenzen der Studierenden mit Hilfe von Einblicken in der Wirtschaft erweitern sollen, damit ab.

Der gebürtige Bremerhavener war nach seinem Abschluss drei Jahre bei sd&m (Capgemini) als Software Engineer tätig, bevor er dann ein internationales Testautomations-Team für die Hamburg-Süd-Gruppe leitete. 2011 machte er sich der Firma Virtuetech selbstständig und arbeitet überwiegend für die Financial Times London. Sein fachliches Interesse gilt insbesondere dem kompletten Softwarelebenszyklus.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht