Mein Labor: Schülerforschungszentrum startet am 16. April

Schulische Dienste und Hochschule Bremerhaven bieten Angebot für Schülerinnen und Schüler

"Mein Labor" heißt das neue Schülerforschungszentrum in Bremerhaven, das Jugendlichen ab der siebten Klasse die Welt der Technik und Naturwissenschaften näher bringt.

Betreut wird das Kooperationsprojekt zwischen den Schulischen Diensten der Seestadt Bremerhaven und der Hochschule Bremerhaven von ehrenamtlichen Lehrkräften sowie Ingenieurinnen und Ingenieuren mit langjähriger Berufserfahrung.

In unterschiedlichen wissenschaftlichen Einrichtungen und Schulen der Seestadt haben die Schülerinnen und Schüler jede Woche die Möglichkeit, Einblicke in die Bereiche Chemie, Geografie, Mathematik, Informatik, Physik oder Technik zu erhalten.

Zum Auftakt am Donnerstag, den 16. April, um 15.30 Uhr, in der Science Lounge der Hochschule Bremerhaven (An der Karlstadt 8, Raum K 122), stellen Initiatoren und ehrenamtliche Betreuer die Ziele, den Ablauf und die Jahresplanung des Schülerforschungszentrums vor. Auch erste individuelle Projektideen können besprochen werden.

Interessierte, Schülerinnen und Schüler sowie Eltern sind zu diesem ersten Treffen herzlich eingeladen. Die Teilnahme am Schülerforschungszentrum ist kostenlos. Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Bremerhavener Entsorgungsgesellschaft mbH (BEG) sowie durch swb Bremerhaven.

Zurück zur Übersicht