Prof. Dr. Axel Bochert erhält Teaching Award

Ulf Abbes (l.), Vorstandsmitglied des Vereins zur Förderung der Hochschule Bremerhaven e.V., und Prof. Dr. Gerhard Feldmeier (r), Konrektor für Internationalisierung und Weiterbildung, Kooperationen mit der regionalen Wirtschaft, überreichen Prof. Dr. Axel Bochert den Teaching Award
Ulf Abbes (l.), Vorstandsmitglied des Vereins zur Förderung der Hochschule Bremerhaven e.V., und Prof. Dr. Gerhard Feldmeier (r), Konrektor für Internationalisierung und Weiterbildung, Kooperationen mit der regionalen Wirtschaft, überreichen Prof. Dr. Axel Bochert den Teaching Award
Quelle: Kai Martin Ulrich

Hochschule Bremerhaven verleiht mit dem Verein zur Förderung der Hochschule Bremerhaven e.V. Auszeichnung für exzellente Lehre

Exzellente Lehre ist eine wesentliche Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium - und damit ein Schlüsselfaktor für die berufliche Entwicklung der Studierenden. Diesem Grundsatz der Hochschule Bremerhaven folgend hat Prof. Dr. Axel Bochert von Beginn seiner Lehrtätigkeit an gelebt, indem er das Konzept des forschenden Lehrens in das Studium integrierte. Für sein besonderes didaktisches Konzept und seine besonderen Leistungen in der studentischen Ausbildung erhielt Prof. Dr. Axel Bochert den "Teaching Award 2014" im Rahmen der feierlichen Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen. Dank der Unterstützung durch den Verein zur Förderung der Hochschule Bremerhaven e.V. ist diese Auszeichnung mit 1000 Euro dotiert.

Im Sommersemester 2013 wurde Prof. Axel Bochert für den neu eingerichteten Schwerpunkt "Meeresenergiesysteme & Messtechnik" des Bachelorstudiengangs Maritime Technologien an der Hochschule Bremerhaven berufen. Darin geht es vorrangig darum, Energiequellen aus dem Meer zu erforschen und vor allem diese auch nutzen zu können. Von Beginn an etablierte er in seiner Lehre das Forschende Lernen, indem er die Studierenden in drei Schritten an das eigenständige wissenschaftliche Arbeiten heranführt: Schritt 1 - eigenständiges Arbeiten durch Laborarbeit aktivieren, Schritt 2 - eigene Aufgaben im Problembereich definieren und bearbeiten, Schritt 3 - im Praxisprojekt in Gruppen eigenverantwortlich gemeinsam Lösungen finden. Und das kommt bei den Studierenden an. Dies ist auch ihr stärkstes Argument für die Verleihung des Teaching Awards an Prof. Bochert, das sie mit folgenden Worten beschreiben: "Dadurch ist es möglich, sich selbst zu entfalten und in einem betreuten, vertrauten und persönlichen Umfeld zu entwickeln." Zudem attestieren sie ihrem Professor, dass seine Lehrveranstaltungen außergewöhnlich gut gestaltet und strukturiert seien und er sich stets gerne Zeit nehme, auch außerhalb der Vorlesungen, Fragen zu beantworten.

Seit 2008 würdigt die Hochschule Bremerhaven mit der finanziellen Unterstützung durch den Verein zur Förderung der Hochschule Bremerhaven e.V. einmal jährlich besondere Leistungen von Lehrenden, die sich durch besonders gute und innovative Lehrkonzepte auszeichnen und den Studierenden zudem eine umfassende Betreuung bieten. Die Jury, bestehend aus Vertretern der Studierenden, der beiden Fachbereiche, dem Verein zur Förderung der Hochschule Bremerhaven e.V. sowie dem Rektorat, hatte zum wiederholten Mal eine außerordentlich schwierige Wahl zu treffen, da die Bewerberinnen und Bewerber hinsichtlich der Lehrkonzepte mit den Lernzielen, den Lerninhalten wie auch den Lehrmethoden ausgesprochen interessante Unterlagen vorgelegt haben. Die Preiswürdigkeit der Kandidaten wurde seitens der Studierenden durch hervorragende Lehrevaluationen sowie Empfehlungsschreiben bestätigt.

"Ich freue mich sehr über den Preis, zeigt er mir doch, dass die Art, wie ich die Inhalte vermittele, bei den Studierenden ankommen", so Prof. Bochert bei der Preisverleihung. Dennoch habe er sich selbst gewundert, wie wohl er sich dabei fühle zu lehren und Studierende in die Geheimnisse der Elektrotechnik, Wechselströme und Messtechnik einzuführen. Das Preisgeld möchte Prof. Bochert für seine Vorlesung Meeresenergiesysteme nutzen. Er wird eine Reise zu den Kraftwerken für Gezeitenenergie in Frankreich unternehmen. "Bislang vermittle ich den Studierenden auf diesem für mich neuen Gebiet der Meeresenergien keine eigenen Erfahrungen, sondern nur Gelesenes darüber - das möchte ich ändern und die Faszination und die Erkenntnisse dann wiederum in meine Lehre einfließen lassen."

Zugehörige Dokumente

  • Kai Martin UlrichUlf Abbes (l.), Vorstandsmitglied des Vereins zur Förderung der Hochschule Bremerhaven e.V., und Prof. Dr. Gerhard Feldmeier (r), Konrektor für Internationalisierung und Weiterbildung, Kooperationen mit der regionalen Wirtschaft, überreichen Prof. Dr. Axel Bochert den Teaching Award Ulf Abbes (l.), Vorstandsmitglied des Vereins zur Förderung der Hochschule Bremerhaven e.V., und Prof. Dr. Gerhard Feldmeier (r), Konrektor für Internationalisierung und Weiterbildung, Kooperationen mit der regionalen Wirtschaft, überreichen Prof. Dr. Axel Bochert den Teaching Award

    JPG1.1 MB

Zurück zur Übersicht