„Raus aus dem Hörsaal, rein in die Wirtschaft“

"Fischtown smile for me" ist nur eines der beiden Gewinnerplakate aus dem Studierendenprojekt.
"Fischtown smile for me" ist nur eines der beiden Gewinnerplakate aus dem Studierendenprojekt.
Quelle: Hochschule Bremerhaven

Hochschulstudierende entwickeln Plakatmotive für Bremerhaven

„Fischtown smile for me“ und „Unsere Stadt! Unser Wochenende!“ – dies sind prägnante Slogans aus der Schmiede von Studierenden der Hochschule Bremerhaven. Zu finden sind diese auf zwei Plakatmotiven in Bremerhaven. An zentralen Orten der Seestadt wurden so ein Aktionswochenende
sowie eine neu angelegte Imagekampagne für die Stadt präsentiert. In einem Projekt des Studiengangs Cruise Tourism Management war es die Aufgabe der Studierenden für ihre Auftraggeber, die Erlebnis Bremerhaven GmbH und die Marketing Initiative Bremerhavener Quartiere (MBQ), Plakate und eine unterstützende Kommunikationsstrategie zu kreieren.

Entschieden haben sich die Kunden für zwei innovative Motive der Studierenden: Durch den Slogan „Fishtown smile for me“ überzeugte eine der studentischen Agenturen mit ihrer Idee. Spruch und Motiv des Plakats verfolgen die Absicht, die Bremerhavener Bürgerinnen und Bürger ihrer Stadt gegenüber positiver zu stimmen und dieses Gefühl auch auf Touristen zu übertragen. Die zweite Gewinneragentur bewarb mit dem Slogan „Unsere Stadt! Unser Wochenende!“ für das bereits durchgeführte Aktionswochenende „Zu Gast in Deinem Bremerhaven“ der MBQ.

Fachmännisch begleitet wurden die Studierenden von Rüdiger Storim, Geschäftsführer der Ströer Deutsche Städte Medien GmbH und Bernd Sonnemann, Leiter der Ströer Niederlassung Bremen. Die Ströer Deutsche Städte Medien GmbH ist bekannt als einer der größten Anbieter für Außenwerbung im europäischen Raum.

Für den Oberbürgermeister der Stadt Bremerhaven, Melf Grantz, sind die Motive ein voller Erfolg: „Fisch ist ein Markenzeichen für Bremerhaven, das Touristinnen und Touristen in unserer Seestadt erwarten. Genau dieses Gefühl vermarktet das Plakat Fischtown smile for me.“

Auch für den Rektor der Hochschule, Prof. Dr. Josef Stockemer, ist ein solches praxisnahes Projekt sehr vorteilhaft: „Es ist hervorragend, wenn die Studierenden mit einem praktischen Projekt in die Öffentlichkeit gehen. Die Bürgerinnen und Bürger Bremerhavens können sich durch die Plakate ein Stück mehr mit der Hochschule Bremerhaven identifizieren.“

Zu sehen waren die Siegerplakate auf Großflächen in Bremerhaven. Auf der Website www.bremerhaven.de/fischtown können sich Bürgerinnen und Bürger weiterhin aktiv an der Imagekampagne beteiligen und Fotos ihrer Lieblingsplätze in der Stadt einsenden.

Zugehörige Dokumente

  • Hochschule Bremerhaven"Fischtown smile for me" ist nur eines der beiden Gewinnerplakate aus dem Studierendenprojekt.

    JPG7.2 MB

Zurück zur Übersicht