Vier Jahre Zeitschrift der Straße

Präsentieren die Zeitschrift der Straße in neuem Gewand: CTM-Studentin Katharina Brasch und Prof. Michael Vogel.
Präsentieren die Zeitschrift der Straße in neuem Gewand: CTM-Studentin Katharina Brasch und Prof. Michael Vogel.
Quelle: Hochschule Bremerhaven

Straßenmagazin zeigt sich in neuem Design

Vier Jahre nach Erscheinen der ersten Ausgabe präsentiert sich die Zeitschrift der Straße in neuem Design, mit neuen Rubriken und häufigeren Erscheinungsterminen - zehn statt fünf Ausgaben wird es künftig im Jahr geben.

Als Lernprojekt wird das von der Hochschule Bremerhaven initiierte Magazin weiterhin von Studierenden unterschiedlicher Hochschulen realisiert. Zuständig für das neue Layout, das nach den Wünschen der Verkäufer und Verkäuferinnen eine größere Schrift und ein Bild auf dem Titel bietet, ist Janina Freistedt, Studentin der Digitalen Medienproduktion an der Hochschule Bremerhaven. Um das Marketing kümmern sich drei Studentinnen des Cruise Tourism Managements (CTM).

Den Prozess der Neugestaltung organisierte Professor Michael Vogel, der das Projekt 2010 an der Hochschule Bremerhaven ins Leben gerufen hat. "Was die Zeitschrift der Straße einzigartig macht ist, dass Studierende ihre im Studium erworbenen Kenntnisse praktisch anwenden können und dazu Erfahrungen mit gesellschaftlichem Engagement sammeln", sagt Prof. Vogel.

Katharina Brasch ist eine der Cruise-Tourism-Management-Studentinnen, die im Rahmen ihres Jahresprojekts das Marketing für das Bremer Straßenmagazin übernehmen. Neben der Pflege der Magazin-Fanseiten in sozialen Medien organisieren die Studentinnen auch Spenden, die für Verkäuferausstattung oder Release-Veranstaltungen eingesetzt werden. Sie sollen auch das Miteinander aller Beteiligten - Studierende, Wohnungslose, Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen oder Ehrenamtliche - fördern. "Zuletzt haben wir gemeinsam mit dem Streetworker ein Frühstück organisiert, das wir über Crowdfunding finanzieren konnten", sagt die Studentin.

In den bisher 25 erschienenen Ausgaben erreichte die Zeitschrift der Straße eine Gesamtauflage von 280.000 Exemplaren. 2014 wurde das Lern-, Medien- und Sozialprojekt vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft ausgezeichnet und mit 40.000 Euro prämiert.

Zugehörige Dokumente

  • Hochschule BremerhavenStudentin Katharina Brasch und Professor Michael Vogel präsentieren die Zeitschrift der Straße in neuem Look.

    JPG4.1 MB

Zurück zur Übersicht