503 Tonnen CO2 eingespart

Hochschule Bremerhaven erhält Zertifikat des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit sowie der Nationalen Klimaschutz Initative

181 Leuchtstofflampen wurden im Gebäude K der Hochschule Bremerhaven im Sommer ausgetauscht. Und das zur Verbesserung der Energiebilanz. In den Seminarräumen, Fluren und Laboren können künftig 7826 Watt/Stunde eingespart werden. Darüber hinaus wird durch den Einbau von Bewegungsmeldern eine weitere Reduzierung des Strombedarfs erreicht. Insgesamt werden durch das Projekt "Sanierung der Innenbeleuchtung" zudem 503 Tonnen CO2 eingespart.

Dank der Förderung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit kann im Zuge der Nationalen Klimaschutz Initative dieser wichtige Beitrag zum Schutz des Klimas an der Hochschule Bremerhaven geleistet werden. Dafür erhielt die Hochschule Bremerhaven jetzt ein Zertifikat.

Weitere Informationen unter www.klimsschutz.de und unter www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht