Gewinnende Konfliktlösung

Führungskräfteweiterbildung der Hochschule Bremerhaven und der wisoak Bremerhaven

Konflikte sind auch im Arbeitsleben nicht immer vermeidbar. Häufig treffen unterschiedliche Erwartungen, Interessen und Einstellungen aufeinander und binden damit viel Arbeitskraft. Im Rahmen der Führungskräfteweiterbildung der Hochschule Bremerhaven und der wisoak Bremerhaven "Gewinnende Konfliktlösungen" wird am Montag, den 9. Mai, und am Dienstag, den 10. Mai, interessierten Geschäftsführerinnen und -führern, Abteilungsleiterinnen und -leitern sowie Team-, Gruppen-, Projekt oder Arbeitsgruppenleiterinnen und -leitern gezeigt, wie sie Konfliktursachen frühzeitig erkennen, wie sie mit Emotionen umgehen und angemessene Lösungen finden können. Jeweils von 9 bis 17 Uhr geben Sabine Andarzi-Kia und Johannes Wolters einen theoretischen Input sowie einen spannenden Einblick in die Praxis. Die zweitägige Führungskräfteweiterbildung der Hochschule Bremerhaven und der wisoak Bremerhaven findet in den Räumlichkeiten der Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen gGmbH (Barkhausenstraße 16 in Bremerhaven) statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 395 Euro. Anmeldeschluss ist der 20. April. Eine Onlineanmeldung ist möglich unter www.hs-bremerhaven.de/weiterbildung

Sabine Andarzi-Kia arbeitet bei Jost und Kia Kommunikationskultur in Stade. Die Unternehmerin ist zertifizierte Systemische Coach und Kommunikationstrainerin in der Personalentwicklung. Johannes Wolters ist Spezialist für innerfamiliäre Unternehmensnachfolge bei K.E.R.N und Partner am Standort Bremen. Zudem ist er Mediator und Systemischer Coach mit dem Schwerpunkt unternehmensbezogener Fragestellungen.

Zurück zur Übersicht