Jede Stimme zählt

Am Mittwoch, den 9. März, geht es an die Wahlurnen

Rund 12.800 Beamtinnen und Beamte sowie 16.100 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer des öffentlichen Dienstes im Land Bremen wählen am Mittwoch, den 9. März. An der Hochschule Bremerhaven sind die Beschäftigten in der Zeit von 9 bis 15 Uhr aufgefordert ihre Stimme für den Personalrat der Hochschule Bremerhaven, den Gesamtpersonalrat für das Land Bremen, die Frauenbeauftragte und die Schwerbehindertenvertretung abzugeben. Die Wahlurnen stehen im Foyer des Haus K.

Doris Hülsmeier, Vorsitzende des Gesamtpersonalrats, betont die Bedeutung der Wahlen: „Gerade in schwierigen Zeiten sind starke Personalräte, Frauenbeauftragte, Jugend- und Auszubildendenvertretungen und ein starker Gesamtpersonalrat wichtig. Wir engagieren uns für gute Arbeitsbedingungen im bremischen öffentlichen Dienst und für gute öffentliche Dienstleistungen. Es geht um beharrliche und wirkungsvolle Einflussnahme. Daher hoffe ich, dass viele Kolleginnen und K

ollegen am 9. März wählen gehen!" Weitere Informationen zur PR-Wahl (z.B.: BremPVG, WO) unter www.gpr.bremen.de/sixcms/detail.php?gsid=bremen57.c.2850.de

Zurück zur Übersicht