Neues Bewerbungsverfahren führt zur Steigerung der Zulassungsanträge

Signalschaltung am Immatrikulations- und Prüfungsamt
Signalschaltung am Immatrikulations- und Prüfungsamt
Quelle: Hochschule Bremerhaven

Bewerbungen in ausgewählten Studiengängen der Hochschule Bremerhaven noch möglich

Durch das neue Verfahren hat die Hochschule Bremerhaven den Bewerbungsprozess für Studieninteressierte vereinfacht. Denn anders als in den Vorjahren reichte es bis zum Bewerbungsschluss am 15. Juli eine reine Onlinebewerbung auszufüllen. Alle weiteren notwendigen Unterlagen, wie den Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung oder von Sprachkenntnissen, müssen die Studieninteressierten erst bei der Einschreibung, also nach Erhalt des Zulassungsbescheides, einreichen.

"Das neue, serviceorientierte Verfahren führt zu einem deutlich vereinfachten Bewerbungsprozess", erklärt der Rektor der Hochschule Bremerhaven, Prof. Dr.-Ing. Peter Ritzenhoff. Es sei festzustellen, dass die Nachfrage nach dem Studienangebot der Hochschule Bremerhaven weiterhin ungebrochen sei: die Gesamtzahl liegt bei 4395 Anträge auf Zulassung. Diese wurden von 3407 Bewerberinnen und Bewerbern für die zum Wintersemester startenden 17 Bachelor- und Masterstudiengänge gestellt. Am meisten gefragt sind auch in diesem Jahr wieder die Bachelorstudiengänge Betriebswirtschaftslehre (920 Anträge auf Zulassung), Digitale Medienproduktion (385 Anträge auf Zulassung) und Lebensmitteltechnologie/-wirtschaft (323 Anträge auf Zulassung).

"Einen exakten Vergleich zu den Vorjahreszahlen können wir leider aufgrund des vereinfachten Verfahrens nicht ziehen", so Prof. Dr.-Ing. Peter Ritzenhoff. Bezogen auf die Gesamtzahl der Studieninteressierten sei ein leichter Anstieg um 3 Prozent zu verzeichnen. Dies spiegelt den Vorteil des neuen Verfahrens wieder, denn einige Bewerberinnen und Bewerber nutzten noch kurzfristig am letzten Bewerbungstag die Gelegenheit, das Onlineformular auszufüllen. "Diese werden diesmal nicht aufgrund fehlender, postalisch einzureichender Unterlagen, vom Verfahren ausgeschlossen", so Prof. Ritzenhoff. In den nächsten Tagen werden die Zulassungsbescheide zugestellt. Im Zuge der Immatrikulation müssen dann die Unterlagen vollständig zur Prüfung eingereicht werden.

Für folgende nicht zulassungsbeschränkte Studiengänge ist eine Bewerbung aber auch weiterhin noch möglich: 

  • Anlagenbetriebstechnik 
  • Gebäudeenergietechnik 
  • Integrated Safety and Security Management

Bewerbungen richten Interessierte bitte online oder postalisch an das Immatrikulations- und Prüfungsamt der Hochschule Bremerhaven (An der Karlstadt 8, 27568 Bremerhaven). Weitere Informationen unter http://www.hs-bremerhaven.de/organisation/dezernate-und-stabsstellen/immatrikulations-und-pruefungsamt/bewerbung-und-immatrikulation/bachelor/bewerbung/

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht