„Zukunft erneuerbare Energien - Ausbildungs- und Jobchancen!“

Veranstaltung informiert über Ausbildungs- und Jobmöglichkeiten in der Branche der erneuerbaren Energien

Gemeinsam laden die BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH, die Hochschule Bremerhaven und das Netzwerk Schule, Wirtschaft und Wissenschaft für die Region Unterweser e.V. Studierende, Schülerinnen und Schüler herzlich zu interessanten Vorträgen, Laborbesichtigungen und Unternehmenspräsentationen ein. Die Veranstaltung "Zukunft erneuerbare Energien - Ausbildungs- und Jobchancen" findet am 25. Oktober von 9 bis 13 Uhr in Haus T der Hochschule Bremerhaven (An der Karlstadt 8, 27568 Bremerhaven) statt.

Erneuerbare Energien haben sich zu einer der führenden deutschen Technologiebranchen entwickelt. Sie sorgen für Wachstum, regionale Wertschöpfung und neue Arbeitsplätze. Die Branche der Windenergie ist zu einer tragenden Säule der Energieversorgung geworden. In diesem Zusammenhang nimmt Bremerhaven eine besondere Stellung ein. Aufgrund der Standortbedingungen haben sich zahlreiche Unternehmen der Windenergieindustrie in der Seestadt angesiedelt. Darüber hinaus bietet Bremerhaven ein vielfältiges wissenschaftliches Know-how.

Wie vielfältig die Ausbildungs- und Jobmöglichkeiten vor Ort sind, wird im Rahmen der Veranstaltung gezeigt. Studierenden, Schülerinnen und Schülern wird die Chance geboten, in lockerer Atmosphäre den möglichen Arbeitgeber von morgen kennenzulernen und in den direkten Dialog mit Ansprechpartnern aus Wissenschaft und Wirtschaft zu treten. Sie richtet sich somit an diejenigen, die sich für einen Arbeits-, Ausbildungs- oder Studienplatz im Sektor der erneuerbaren Energien interessieren, ein generelles Interesse an diesem Thema haben oder Kontakte zur lokalen Wirtschaft und Wissenschaft knüpfen wollen.

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, bei der Teilnahme größerer Gruppen ist eine Vorabinformation bei Marnie Stockfisch allerdings organisatorisch hilfreich unter mstockfisch@hs-bremerhaven.de.

Teilnehmende Unternehmen/Einrichtungen:

  • Agentur für Arbeit Bremerhaven
  • WindMW Service GmbH
  • Jobcenter Bremerhaven
  • ISL Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik
  • Jugendberufsagentur Bremerhaven
  • Senvion GmbH
  • Deutsche WindGuard GmbH
  • Falck Safety Services -GER-
  • Fraunhofer IWES
  • LSA Logistik Service Agentur GmbH
  • Adwen GmbH
  • Hoerotec Deutschland GmbH & Co. KG

Zurück zur Übersicht