Tipps zu Formalitäten

  • Vereinbart möglichst telefonisch einen festen Beratungstermin. Erkundigt euch welche Unterlagen mitzubringen sind.
  • Zur Vorbereitung auf das Gespräch ist es sinnvoll sich zu Hause alle Fragen, die ihr stellen wollt, aufzuschreiben. So habt ihr die Fragen beim Gespräch zur Hand.
  • Notiert euch bei telefonischen Auskünften immer den Namen, die Durchwahlnummer und die Abteilung Ihres Gesprächspartners. Bei eventuellen Unklarheiten und späteren Fragen müsst ihr nicht erneut verbunden werden, sondern erreicht direkt die gewünschte Person.
  • Verlangt bei Anträgen einen rechtsmittelfähigen Bescheid.
  • Fragt bei Auskünften nach, wo ihr diese nachlesen könnt.
  • Wenn ihr euch bei Terminen unsicher fühlt, solltet ihr eine Begleitperson Ihres Vertrauens mitnehmen.

Aus: Broschüre "Schwanger in Bremen und Bremerhaven" (ZGF, Bremen)