Aktuelles aus dem International Office

Stipendien von myStipendium zu vergeben

myStipendium hilft Studierenden bei der Studienfinanzierung und betreibt Aufklärungsarbeit über Stipendien und Auslandsstipendien. Die mehrfach ausgezeichnete Stipendienplattform zeigt schnell, einfach und kostenlos, welche Stipendien zum eigenen Profil passen. myStipendium ist mit mehr als 2.300 Stipendienprogrammen (Gesamtwert: 610 Mio. €/Jahr) die größte Stipendienplattform Deutschlands.

Das "Gute Laune"-Stipendium: "Gute Laune"-Stipendium im Wert von 9.500 € für ein Semester in Südafrika, inkl. Flügen, Unterkunft und Gebühren zu vergeben! Gesucht werden Abiturienten und Studierende, die Lebensfreude ausstrahlen. Bewerbungsschluss ist am 10.01.2017. Weitere Informationen finden Sie hier.

Das Schwächen-Stipendium: Schwächen-Stipendium für einen 4-wöchigen Sprachkurs am australischen Kewarra Beach (Cairns) zu vergeben. Gesucht werden Studierende, die kreativ mit ihren Schwächen umgehen. Die Bewerbungsfrist endet am 31.01.2017. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wegweiser-Vollstipendium: Wegweiser-Vollstipendium für einen Sprachkurs in San Diego, USA, zu vergeben! Gesucht werden Studierende, die mit Mut zu Richtungswechseln auf der Suche nach dem richtigen Weg sind. Bewerbungsschluss ist am 24.01.2017. Weitere Informationen finden Sie hier.

Weitere 2.300 Stipendien für jedermann finden Sie auf der Homepage von myStipendium.

Sommerprogramm für Französischkurse an der Universität Genf

Das Kursprogramm, welches seit 1891 stattfindet, bietet Französischkurse während des Sommers in einer einzigartigen Umgebung und im Herzen der historischen Stadt an. Die Universität Genf begrüßt jährlich zahlreiche Studenten aus aller Welt, die ihr Französisch verbessern möchten.

Die Kurse werden vom hochqualifizierten Lehrpersonal gegeben. Die Kurse werden mit einer großen Auswahl an Lektüre und einem breiten kulturellen Angebot kombiniert. Einige Sessionen dauern drei bzw. sechs Wochen und werden für alle Lernniveaus (Anfänger bis Fortgeschrittene) angeboten.

Zeiträume 3-wöchiger Kurs:
26. Juni – 14. Juli 2017
17. Juli - 4. August 2017
7. August - 25. August 2017

Zeitraum 6-wöchiger Kurs:
17. Juli – 25. August 2017

Alle relevanten Informationen diesbezüglich finden Sie auf dem Informationsflyer oder auf der Website der Universität Genf.

Praktikumsstelle in Argentinien, Bereich: Marketing

Die Stiftung NICE bietet in der Zentrale in Córdoba, Argentinien eine freie Praktikumsstelle an, die für Studierende, welche noch kurzfristig auf der Suche nach einem Praktikum sind, von Interesse sein könnte. Die entsprechende Stelle im Bereich „Marketing und Customer Care (Deutsch - Englisch)“ ist bereits ab März 2017 für eine Dauer von 6 Monaten zu besetzen.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Informationsflyer der Stellenbeschreibung.

17. Ausschreibung des Carlo-Schmid-Programms, für Praktika in Internationalen Organisationen und EU-Institutionen

Das Carlo-Schmid-Programm wird vom Deutschen Akademischen Austauschdienst e.V. (DAAD) in Zusammenarbeit mit der Studienstiftung des deutschen Volkes und der Mercator Program Center for International Affairs (MPC) durchgeführt.
Die von einer Fachkommission ausgewählten Praktikantinnen und Praktikanten erhalten ein Stipendium, das von Einführungsseminaren, einem Sommerseminar und Aktivitäten des Alumni-Vereins begleitet wird.

Gefördert werden Praktika im Zeitraum zwischen September 2017 und Juni 2018.
Das DAAD-Portal ist seit dem 16.12.2016 für Bewerber geöffnet - Bewerbungsschluss ist der 24. Februar 2017.

Weitere Informationen zum Carlo-Schmid-Programm erhalten Sie unter dem Informationsflyer und der Ausschreibung des Carlo-Schmid-Programms. Eine Übersicht der Internationalen Organisationen erhalten Sie hier.

Stipendienprogramm zur Teilnahme am "Fulbright Summer Institute" in den USA 2017

Für junge Studierende an deutschen Fachhochschulen bietet die Fulbright-Kommission zwei Sommerstudienprogramme an, die in das Studium und Leben auf einem amerikanischen Hochschulcampus einführen. Die Programme werden vom 22. Juli. bis 12. August 2017 an zwei U.S. Hochschulen mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten organisiert:

  • Das Fulbright Summer Institute an der Virginia Polytechnic Institute and State University ("Virginia Tech") in Blacksburg, Virginia zu: "Communicating Science: Communication, Collaboration, and Connection Across Differences".
  • Das Fulbright Summer Institute am Washington & Jefferson College in Washington, Pennsylvania zu: "American Society and Culture: Reimagining the Rust Belt, Sustainability as a New Tradition".

Ausführliche Informationen zu dem Stipendienprogramm und Bewerbungsunterlagen sind auf der Webseite des Programms.

Die beiden Fulbright Summer Institute richten sich an Studierende, die im akademischen Sommersemester 2017 im 3. bis 5. Fachsemester ihres Bachelor-Programms ihrer deutschen Fachhochschule in einem Vollzeitstudium eingeschrieben sind. Studierende an deutschen Universitäten oder Hochschulen im Ausland können nicht berücksichtigt werden.
Bewerbungsschluss ist der 14. Februar 2017

Förderprogramm der Heinrich-Böll-Stiftung

Das Studienwerk der Heinrich-Böll-Stiftung gehört zu den 13 Begabtenförderungswerken in Deutschland. Sie fördern im Jahr rund 1200 Studierende und Promovierende aus dem In- und Ausland. Deutsche und Bildungsinländer/innen können im Rahmen ihrer Förderung sowohl in Deutschland als auch für (befristete) Auslandsstudien gefördert werden; Bildungsausländer/innen vornehmlich für Studium und Promotion in Deutschland.

Zielgruppen (nicht ausschließlich):
Frauen in den MINT-Fächern, Erstakademiker/innen, Studierende mit Migrationsgeschichte
Fachhochschulstudierende. Das Studienwerk fördert Studierende und Promovierende aus allen Fächern und Hochschulen. Besondere Schwerpunkte sind: MINT, Journalismus, Kunst/Musik,-wissenschaften (inkl. Theaterwissenschaften, Schauspiel, Regie, Fotografie etc.), Rechts-/Wirtschaftswissenschaften.

Regionale Schwerpunkte bezüglich der Herkunftsländer von internationalen Stipendiat/innen:
Ost-/Südosteuropa, EU-Nachbarländer, GUS, MENA-Region (Nordafrika, Naher Osten). Darüber hinaus: Interessierte aus Transformationsländern und Konfliktregionen; außerdem sind Bewerbungen von Geflüchteten (unabhängig vom Asylstatus) sehr willkommen. 

Bewerbungsinhalt: Machen Sie gern auf Ihr Interesse bzgl. der Möglichkeit der Begabtenförderung sowie ggf. auf die verschiedenen Werke und auf ihre jeweiligen unterschiedlichen weltanschaulichen und politischen Ausrichtungen aufmerksam.

Bewerbungsvoraussetzung: Nachweis von Deutschkenntnissen (mind. Niveau B2)

Bewerbungsfristen: Internationale Bewerber/innen können sich nur zum 1. März bewerben, alle anderen (inkl. der Geflüchteten) sowohl zum 1. März als auch zum 1. September 2017.

Weitere Informationen finden Sie hier.

3rd International Summer Workshop on IT Education & Research

Date and Place: June 8 – June 10,  2017 at the School of Informatics, Communications and Media of the University of Applied Sciences Upper Austria in Hagenberg.

Content: The workshop will concentrate on entrepreneurial skills required by IT students and graduates who intend to set up their own business. The workshop seeks to enforce the dialogue and knowledge exchange between internationally active IT universities by featuring keynote talks with speakers from academia and industry, providing room for discussions and exchange of experiences and best practice models of IT educators and founders of IT companies and supporting face-to-face networking through social events.

Costs: The participation is free of charge. Participants are expected to cover their own travel and hotel costs as well as meals and activities outside the official programme. Please note that there are funding opportunities via the Erasmus+ programme.

Registration and Submission Deadline: 12 May 2017

Further information can be found here.