Evaluation der Lehre

Aktuelles (Stand 07.12.2016)

Die Evaluation der Lehre im Wintersemester 2016/2107 startet am 10.12.2016!

Die aktuelle Liste der einbezogenen Veranstaltungen finden Sie in Kürze hier.

Der aktuelle Evaluations-Fragebogen umfasst 6 Fragen und 3 Felder für Freitextantworten.

Die aggregierten Ergebnisse vergangener Lehrevaluationen sind für Hochschulangehörige und Studierende auf dem Elli-Server verfügbar: Allgemeine Informationen » Evaluationen

Wozu eine Evaluation der Lehre?

Ziel der Evaluation der Lehre ist es, die Qualität der Lehre durch die Anregungen der Studierenden zu verbessern. Die Hochschule ist nach Bremischem Hochschulgesetz zur Durchführung der Evaluation verpflichtet und hat dazu folgende Ordnung verabschiedet:

Evaluationsordnung

Das elektronische System hilft, mühevolle Handarbeit und große Mengen an Papier zu vermeiden und ermöglicht allen Studierenden ihre Meinung zu den besuchten Lehrveranstaltungen abzugeben.

Ist die Befragung wirklich anonym?

Ja, die Befragung ist vollkommen anonym.

Die Einzelbewertungen werden nicht mit Namen gespeichert und können auch nicht einzeln eingesehen werden. Die Ergebnisse sind nur als Zusammenfassung einsehbar. Für den Fall, dass weniger als vier Bewertungen zu einer Veranstaltung abgegeben werden, wird die Befragung vom System nicht ausgewertet.

Die Einzelbewertungen der Fragebögen werden nach Erstellung der Mittelwerte pro Veranstaltung nach Abschluss der Evaluationsphase gelöscht. Durchschnittsbewertungen pro Veranstaltung werden nach 5 Jahren gelöscht.

Wie läuft die Evaluation ab?

Die Teilnehmer einer Lehrveranstaltung erhalten eine Email, die hier abgerufen werden kann:

http://studenten.hs-bremerhaven.de

Diese Email enthält einen Link und eine PIN/TAN-Nummer, mit der man sich für die jeweilige Veranstaltung anmelden kann.

Übungen, Labore, Praktika, Projekte, Kolloquien, Seminare und Tutorien werden nur im Rahmen der zugehörigen Vorlesung berücksichtigt. Veranstaltungen, die von mehreren Dozenten durchgeführt werden, wurden nur einmal evaluiert (die Auswertung wird an einen Dozenten übermittelt).

Veranstaltungen, die nicht berücksichtigt wurden, können nachgemeldet werden (s.u.: fehlende Veranstaltungen).

Fragebogen zur Evaluation der Lehre

Wie können fehlende Lehrveranstaltungen noch einbezogen werden?

Hierzu müssen vom Dozenten zwei Tabellen-Vorlagen ausgefüllt werden (Excel) und an den Evaluations-Beauftragten geschickt werden (siehe unten).

Dabei ist es erforderlich, dass die Bezeichnung der Lehrveranstaltung in den Spalten "LVName" bzw. "Lehrveranstaltung" identisch geschrieben ist (am besten laut Stundenplan).

Import Lehrveranstaltung - Enthält die Liste der Lehrveranstaltungen.

Import Teilnehmer - Liste der Studierenden, der jeweiligen Veranstaltung.

Wie werden die Befragungen ausgewertet?

Die Dozenten erhalten automatisch eine pdf-Datei, die die Anzahl der Teilnehmer einer Befragung, die gemittelten anonymen Ergebnisse und die gesammelten Freitextkommentare enthält. Dies erfolgt allerdings nur, wenn 4 oder mehr Fragebögen beantwortet wurden.

Die gemittelten Ergebnisse einer Lehrveranstaltung werden auch in Form eines Indikators angegeben. Dieser Indikator wird aus dem Mittelwert der Bewertungsfragen berechnet (1 = stimme voll zu, 6 = stimme gar nicht zu).

Die gesamte Auswertung wird auch den Dekanaten und Studiengangsleitern zur Verfügung gestellt. Eine Beispieldatei, wie diese Ergebnisse aussehen, finden sie hier:

Beispiel für einen Ergebnis-Bericht zu einer Veranstaltungsbefragung.