eLearning und eTest

Das Projekt fördert eLearning an der Hochschule Bremerhaven und trägt so zur weiteren Verbesserung der Qualität der Lehre und der Studienbedingungen bei. Als Basis wurde eine Lernplattform neu aufgebaut, die zentral gepflegt und betreut wird sowie eine Plattform für die Durchführung von eTests. 

Die Lernplattform ELLI enthält mittlerweile viele zusätzliche Funktionen, die allen Studierenden und Lehrenden zur Verfügung stehen. Neben Funktionen, die administrative Aufgaben erleichtern, wie die Kurse, die Datensammlung und den Buchungspool, gibt es auch Kommunikationstools wie Chat und Forum sowie Tools, die das kollaborative Lernen und Lehren unterstützen, beispielsweise Wikis oder das virtuelle Klassenzimmer "Adobe Meeting". Neu sind das "Schwarze Brett" für Aushänge aller Studierenden, Lehrenden und Mitarbeiter/innen sowie das Mindmap-Tool. 

ELLI enthält Online-Tutorials, Anleitungen als PDF oder Wiki und ein FAQ, für alle, die sich gerne zeitlich und räumlich unabhängig informieren. Je nach Wunsch beraten wir telefonisch, per E-Mail oder persönlich. Für Studierende bieten wir über den "Studi-Support" im Laufe des Semesters verschiedenen "ELLI Tool Time" Kurse, in denen  ELLI-Tools zur Unterstützung des eigenen Lernens vorgestellt und von den Studierenden getestet werden. Für Lehrende bieten wir persönliche Beratung und Unterstützung bei der Integration von eLearning und einen begleiteten online Kurs, der in einem überschaubaren Zeitrahmen erste Impulse zur Verbindung der eigenen Lehre mit eLearning-Elementen gibt und dabei gleichzeitig Tipps zu Besonderheiten der Online-Kommunikation liefert. 

Ein weiterer Bestandteil des Projektes ist der Aufbau eines mobilen eTestcenters. Elektronische Klausuren haben in vielen Bereichen Vorteile und können Lernenden eine weitere Lernmöglichkeit bieten und Lehrende entlasten. Um auch Klausuren für große Kurse in einem Durchlauf anbieten zu können, wurde ein eTestcenter basierend auf iPads mit bis zu 115 Plätzen aufgebaut. Das iPad-basierte Center ist das erste seiner Art in der deutschen Hochschullandschaft. Um möglichen Anpassungsproblemen im Umgang und dem Arbeiten mit einem iPad entgegen zu wirken, wurden neben Zubehör wie Tastatur, iPad-Halterungen und Stiften etliche Synchronisations-Systeme, Apps und Browser getestet. Das eTest-Center ist ein längerfristiges Entwicklungsprojekt: Erste Klausuren wurden durchgeführt und die Testprozesse evaluiert. 

 

(Stand 02/2015) 

Projektleitung: Ve Gerdes