Studienschwerpunkte

Nach dem zweiten Semester entscheiden sich die Studierenden für einen Studienschwerpunkt:

Lebensmitteltechnologie: Verfahrenstechnik, Lebensmittelchemie- und analytik, Mikrobiologie sowie die Produkttechnologie der Lebensmittel tierischer / pflanzlicher Herkunft werden im Laufe des Studiums mit speziellen Lebensmittelbereichen wie Wurst- und Fleischwaren, Brot und Backwaren, Süßwaren, Obst- und Gemüseprodukten, alkoholischen und alkoholfreien Getränken, „Seafood” oder speziellen „Convenience” - Produkten theoretisch wie praktisch verbunden. Die entsprechende Anlagentechnik wird erlernt, welche u. a. in der Projektarbeit an konkreten Beispielen angewendet werden soll.

Lebensmittelwirtschaft: Neben einer Weiterbildung in speziellen Disziplinen der Lebensmitteltechnologie steht die betriebswirtschaftliche und Managementausbildung im Vordergrund: Food Marketing, Investition und Finanzierung, Controlling, Personalwesen, Logistik und Projektmanagement werden im Kontext der Ernährungswirtschaft gelehrt und in Seminaren an Fallbeispielen und einer Projektarbeit praktisch umgesetzt.