Projekte

Forschungsprojekte

Fokus der Abteilung Algenbiotechnologie ist die Identifizierung und Optimierung geeigneter Cyanobakterien- und Mikroalgenstämme für biotechnologische Anwendungen im food- und non-food Bereich. Cyanobakterien und Mikroalgen stellen eine spannende Ressource für Feinchemikalien und neue biobasierte Materialien dar und durch ihre physiologische Diversität sind Anpassungen hinsichtlich der Verwertung von Energie- und Kohlenstoffquellen in der Produktion möglich. Die Algenstammsammlung der Hochschule Bremerhaven beherbergt ein breites Spektrum an meso- und extremophilen Cyanobakterien und Mikroalgen. Die Stammauswahl und -charakterisierung für die jeweiligen Projekte erfolgt in verschiedenen Kultivierungssystemen im Labormaßstab, wodurch eine Kultivierung unter unterschiedlichen Bedingungen möglich ist.

•  ALBINA: Potential algenbasierter Schmierstoffadditive:  Extraktion, Anwendung und technische Eigenschaften – von der Pflanze zum technischen Produkt (gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR)) Link zur ALBINA Website

•  TAPIR: Thermo-acidophiles Phycocyanin in Rotalgen (HSBHV interner Forschungsfond)