Abgeschlossene Forschungsprojekte

wp.neo - Ermittlung der Nutzungsreserven/- potentiale von Windenergieanlagen in Windparks als Basis für eine gesicherte Betriebslaufzeitverlängerung

Quelle: fk-wind

Ermittlung der Nutzungsreserven/-potentiale von Windenergieanlagen in Windparks als Basis für eine gesicherte Betriebslaufzeitverlängerung

Laufzeit:
01.04.2014 – 31.07.2016

Fördermittelgeber:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (ZIM Förderung)

Projektpartner:
Spitzner Engineers GmbH

Ergebnis/Besonderheiten:
Entwicklung eines Tools zur Simulation von Nachlaufeffekten in Windparks und zur Berechnung einer verlängerten sicheren Betriebszeit

Links/Downloads:
Spitzner Engineers GmbH

WiPoDa - Projekt zur Ermittlung der Windenergiepotenziale auf Hausdächern

Quelle: fk-wind

Projekt zur Ermittlung der Windenergiepotenziale auf Hausdächern

Laufzeit:
01.01.2013 – 31.12.2013

Fördermittelgeber:
Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr (SUBV)

Projektpartner:
STÄWOG mbH

Ergebnisse/Besonderheiten:
Messtechnische Ermittlung von Windstrukturen auf typischen Dächern für die Lastannahmen von Kleinwindenergieanlagen

Inno-WEA Wartung - Entwicklung von Methoden zur vorausschauenden Wartung von Windenergieanlagen

Wuelle: fk-wind

Entwicklung von Methoden zur vorausschauenden Wartung von Windenergieanlagen

Laufzeit:
01.11.2012 – 30.04.2014

Fördermittelgeber:
Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr (SUBV)

Projektpartner:
Fraunhofer IWES, Energiekontor AG

Ergebnisse/Besonderheiten:
- Entwicklung eines Mess- und Monitoringkonzepts
- Entwicklung eines Softwaretools zur Systematisierung und Erleichterung der Fehlererkennung

Links/Downloads:
messtec drives Automation 8/2014
Hoch am Wind - Telemetrieeinsatz bei der Überwachung von Windenergieanlagen

Offene Hochschule - Förderung der Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung

Quelle: fk-wind

Förderung der Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung

Teilprojekte: Dualer Bachelor Maritime Technologien mit Spezifikation Windenergietechnik, Windenergie – Technik-Projektierung-Betrieb, Erhöhung der Durchlässigkeit

Laufzeit:
01.06.2012 – 30.06.2014

Fördermittelgeber:
Land Bremen

Projektpartner:
Haus der Technik, AREVA Wind GmbH, Weitere

Ergebnisse/Besonderheiten:
Berufsbegleitender Masterstudiengang

Anemometerbau - Schüler messen Wind mit Hilfe selbst gebauter Anemometer

Quelle: fk-wind

Schüler messen Wind mit Hilfe selbst gebauter Anemometer

Laufzeit:
01.04.2012 – 31.03.2013

Fördermittelgeber:
swb-Bildungsinitiative

Projektpartner:
Schülerlabor der HS Bremerhaven, Carl von Ossietzky Gymnasium, Georg-Büchner-Oberschule

Ergebnisse/Besonderheiten:
- Schüler bauen selbstständig ein eigenes Windmessgerät
- Bewertung als beste Lehrstunde des Jahres in der Georg-Büchner-Schule

Links/Downloads:
Abschlussbericht Anemometerbau

ICE WEC - Entwicklung eines Systems aus elektrischen Heizelementen und einer intelligenten Regelung zur Vermeidung von Eisansatz an Rotorblättern

Quelle: fk-wind

Entwicklung eines Systems aus elektrischen Heizelementen und einer intelligenten Regelung zur Vermeidung von Eisansatz an Rotorblättern

 

Laufzeit:
01.03.2012 – 30.04.2014

Fördermittelgeber:
ZIM - Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi)

Projektpartner:
SPITZNER ENGINEERS GmbH

Ergebnisse/Besonderheiten:
- Firmengründung ADIOS Patent GmbH durch Projektpartner
- Heizelemente an bestehender Anlage montierbar

Links/Downloads:
Mehr Informationen zum Projekt
Projektpartner SPITZNER ENGINEERS GmbH
Produktseite

UFO - Untersuchung von Umgebungseinflüssen auf Offshore-Windenergieanlagen

Quelle: fk-wind

Untersuchung von Umgebungseinflüssen auf Offshore-Windenergieanlagen

Laufzeit:
01.07.2011 – 30.06.2014

Fördermittelgeber:
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

Projektpartner:
IMARE GmbH, AREVA Wind GmbH, DEWI GmbH, MPA Bremen, Projekt GmbH, REpower Systems SE, GL Garrad Hassan GmbH

Ergebnisse/Besonderheiten:
Entwicklung eines optischen Messsystems zur Untersuchung von Salzablagerungen in Offshore-WEA

Links/Downloads:
Mehr Informationen zum Projekt
Offshore Wind R&D Conference 2015
Measurement System to Detect Salt Sediments (Corrosion) Inside Offshore Wind Turbines

AOR - Aerodynamische Optimierung von Rotorblättern durch Grenzschichtabsaugung und -ausblasung sowie durch Winglets zur Ertragssteigerung von bis zu 12%

Quelle: fk-wind

Aerodynamische Optimierung von Rotorblättern durch Grenzschichtabsaugung und -ausblasung sowie durch Winglets zur Ertragssteigerung von bis zu 12%

Laufzeit:
01.10.2010 – 30.09.2012

Fördermittelgeber:
ZIM - Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi)

Projektpartner:
BayWa r.e. Rotor Service GmbH, SPITZNER ENGINEERS GmbH

Ergebnisse/Besonderheiten:
- Im Feldversuch nachgewiesen
- Produktweiterentwicklung in BEST BLADES 4.0 durch Projektpartner

Links/Downloads:
Projektpartner SPITZNER ENGINEERS GmbH

OLMwind - Online Load Monitoring System für Komponenten von Windenergieanlagen

Quelle: fk-wind

Online Load Monitoring System für Komponenten von Windenergieanlagen

Laufzeit:
01.07.2009 – 31.12.2012

Fördermittelgeber:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Projektpartner:
Projekt GmbH, SWIFT GmbH, Windcomp GmbH, Universität Oldenburg

Ergebnisse/Besonderheiten:
Erprobung von online - load monitoring Systemen

Power-Cluster - Entwicklung einer starken Offshore Windindustrie im Nordseeraum

Quelle: fk-wind

„The Northern European competence network for offshore wind energy“

Entwicklung einer starken Offshore Windindustrie im Nordseeraum

Laufzeit:
01.07.2008 – 31.06.2011

Fördermittelgeber:
Interreg IVB North Sea Region Programme, EU

Projektpartner:
Projektpartner aus Deutschland, England, Dänemark, den Niederlanden, Norwegen und Schweden

Ergebnisse/Besonderheiten:
- Entwicklung von Strategien gegen den Fachkräftemangel (Weiterbildung, akadem. Ausbildung, etc.)
- Sensibilisierung von berufl. Werdegängen innerhalb der Offshore Windenergie

Links/Downloads:
Offizielle Webseite

Small WEC - Small Wind Energy Converters

Quelle: fk-wind

Small Wind Energy Converters

Auslegung einer Anlage mit 15-40 kW

fk-wind: aerodynamische und strukturelle Rotorauslegung

Laufzeit:
01.01.2008 – 31.12.2009

Fördermittelgeber:
EraSME, EU

Projektpartner:
STEP Energysystems (A), TU Graz (A), P.E. Concepts, AMS Flight (SLO), Fraunhofer CWMT

Ergebnis/Besonderheiten:
- Leicht zu transportierende, einfach zu errichtende WEA für entlegene Standorte
- Besonders leichtes Rotorblatt

Links/Downloads:
Mehr Informationen zum Projekt

pimp my turbine - Optimierung von Rotorblättern an Altanlagen im MW Bereich

Quelle: fk-wind

Optimierung von Rotorblättern an Altanlagen im MW Bereich

Laufzeit:
2007 – 2010

Im Auftrag von:
Energiekontor AG Bremen

Ergebnisse/Besonderheiten:
Vor Ort montierbare Blattspitzenverlängerungen zur Ertragssteigerung von bis zu 8% inklusive Messkampagne und Begleitung der Zertifizierung

Links/Downloads:
DEWEK 2010 - IMPROVING INSTEAD OF REPOWERING: A TECHNICAL, ECOLOGICAL AND ECONOMIC APPROACH

DEBRA 25 - Restfestigkeitsuntersuchungen an Windenergieanlagen-Rotorblättern nach Erreichen der 20-jährigen Betriebszeit

Quelle: fk-wind

DEBRA 25 – Restfestigkeitsuntersuchungen an Windenergieanlagen-Rotorblättern nach Erreichen der 20-jährigen Betriebszeit

Laufzeit:
01.09.2007 – 28.02.2009

Fördermittelgeber:
Bundesministerium für Umwelt, Natur-schutz und Reaktorsicherheit (BMU)

Projektpartner:
Fraunhofer IWES, Kompetenzgruppe Rotorblatt

Ergebnisse/Besonderheiten:
Erfolgreicher Nachweis der Restfestigkeit unter realistischen Bedingungen im Vergleich zu ursprünglichen Material- und Komponententests; Ergebnisse übertragbar auf heutige Bauweisen

Links/Downloads:
DEWI MAGAZIN NO. 34, FEBRUARY 2009 - Influence of Loads and Environmental Conditions on Material Properties over the Service Life of Rotor Blades
Wind Energy Volume 16, Issue 2, March 2013 - Influence of a wind turbine service life on the mechanical properties of the material and the blade



WEIDE - Studie zum Einsatz von Windenergie zur Erzeugung und Speicherung von Druckluft

Quelle: fk-wind

Studie zum Einsatz von Windenergie zur Erzeugung und Speicherung von Druckluft

Laufzeit:
01.10.2006 – 30.09.2007

Fördermittelgeber:
Senator für Bau, Umwelt und Verkehr des Landes Bremen (SBUV)

Projektpartner:
GASEX Technology GmbH

Ergebnisse/Besonderheiten:
Vergleich/Bewertung unterschiedlicher Unternehmenskonzepte und verschiedener technischer Umsetzungen der Wind-Drucklufterzeugung

MaVeFa - Machbarkeitsstudie zur Verwertung von Faserverbund-Werkstoffen

Machbarkeitsstudie zur Verwertung von Faserverbund-Werkstoffen

Laufzeit:
01.07.2005 – 30.06.2007

Fördermittelgeber:
Senator für Bau, Umwelt und Verkehr des Landes Bremen (SBUV)

Projektpartner:
Institut für Umwelt und Biotechnik (Hochschule Bremen)

Ergebnisse/Besonderheiten:
Untersuchungen von Verwertungs-Strategien von Faserverbund-Werkstoffen im Rahmen gesetzlicher Vorgaben; Durchführung von Workshops für Spezialisten

Links/Downloads:
DEWI Magazin Nr. 28, Februar 2006
Heute schon an morgen denken: fk-wind startet Machbarkeitsstudie zur Verwertung von Faserverbundwerkstoffen

POWER - Pushing Offshore Wind Energy Regions – Offshore Windenergie im Nordseeraum

Quelle: fk-wind

Pushing Offshore Wind Energy Regions – Offshore Windenergie im Nordseeraum

Workpackage 3: Skills Development

Laufzeit:
01.07.2004–30.06.2007

Fördermittelgeber:
Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE), EU

Projektpartner:
Partner aus England, Deutschland, Dänemark, den Niederlanden und Belgien

Ergebnisse/Besonderheiten:
- Identifikation, Harmonisierung, Entwicklung und Durchführung von Aus- und Weiterbildungsbedarfen
- German Offshore Summer School - Offshore spezifisches Training

Links/Downloads:
REM Consult: 2004 - 2007 POWER - Pushing Offshore Wind Energy Regions

fk-wind: Aufbau einer Forschungs- und Koordinierungsstelle Windenergie in Bremerhaven

Quelle: fk-wind

Aufbau einer Forschungs- und Koordinierungsstelle Windenergie in Bremerhaven

Laufzeit:
01.09.2003 – 31.07.2007

Fördermittelgeber:
SBUV, EU

Ergebnisse/Besonderheiten:
- Aufbau eines Wissenschaftsnetzwerks Windenergie
- Erstellung einer Windenergie - Projektdatenbank und einer Windenergie  Forschungslandkarte
- Durchführung von Forschungsworkshops / Forschungstransfer
- Entstehung des Instituts für Windenergie der Hochschule Bremerhaven fk-wind:

Gondelprüfstand - Erarbeitung eines Konzeptes für einen Abnahme- und Forschungsprüfstand für komplette Maschinenhäuser für Windenergieanlagen

Quelle: fk-wind

Erarbeitung eines Konzeptes für einen Abnahme- und Forschungsprüfstand für komplette Maschinenhäuser für Windenergieanlagen

Laufzeit:
01.03.2003 – 30.06.2004

Fördermittelgeber:
SBUV

Ergebnisse/Besonderheiten:
Machbarkeitsstudie und Bedarfsanalyse für unterschiedliche Varianten eines Gondelprüfstandes