Erstsemester starten an der Hochschule am Meer

(v.l.) Die neuen  Studierenden Angelika Graf, Arne Exner, Mara Vogt und Mareike Steffens bei der Erstsemesterbegrüßung mit dem Rektor Prof. Dr.-Ing. Peter Ritzenhoff
(v.l.) Die neuen Studierenden Angelika Graf, Arne Exner, Mara Vogt und Mareike Steffens bei der Erstsemesterbegrüßung mit dem Rektor Prof. Dr.-Ing. Peter Ritzenhoff
Quelle: Hochschule Bremerhaven

Begrüßung der neuen Studierenden im Stadttheater Bremerhaven

„Sie haben sich für ein Studium an der Hochschule Bremerhaven entschieden und es ist mir eine besondere Freude, Ihren Start in diesen neuen Lebensabschnitt persönlich mitzuerleben“, mit diesen Worten begrüßte der Rektor der Hochschule Bremerhaven die neuen Studierenden der Hochschule am Meer. Mit der traditionellen Erstsemesterbegrüßung im Stadttheater Bremerhaven beginnt die Einführungswoche für die neu eingeschriebene Studierende.

Neben der Begrüßung des Rektors hieß auch die Stadtverordnetenvorsteherin Brigitte Lückert die neuen Studierenden herzlich in der Stadt willkommen. Prof. Dr. Karin Vosseberg, Konrektorin für Studium und Lehre, informierte zudem über Studium und Lehre sowie Prof. Dr. Gerhard Feldmeier, Konrektor für Internationalisierung, Weiterbildung und Forschung über internationale Optionen während des Studiums. Seitens des Vereins zur Förderung der Hochschule Bremerhaven e.V. sprach Ulf Abbes ein Grußwort und stellvertretend für die Studierendenschaft der 2. Vorsitzende des Allgemeinen Studierendenausschusses Nils Mikulska. Als Hausherr bot der Intendant des Stadttheaters Ulrich Mokrusch den Gästen auch gleich eine kleine Geschmacksprobe und verwöhnte die Studierenden mit einem Auszug aus einem neuen Stück seines Ensembles.

Von den insgesamt 801 Erstsemestern, die sich für das Studienjahr 2018 für ein Bachelor- oder Masterstudium neu eingeschrieben haben, sind 577 im ersten Hochschulsemester und damit hochschulpaktrelevant. Hinzu kommen noch weitere 29 Austausch- und Frühstudierende sowie Gast- und Nebenhörerinnen und -hörer. Mit insgesamt 2926 Studierenden liegt die Hochschule Bremerhaven damit wie in den vergangenen Jahren über ihren Zielzahlen. Im Vorjahr lag die Gesamtstudierendenzahl bei 2923, zum selben Zeitpunkt schrieben sich 796 Studierende neu ein, davon 571 im ersten Hochschulsemester.

„Mit unserem neuen Studiengang Gründung Innovation Führung haben wir ein bundesweit einzigartiges und attraktives Studienangebot geschaffen, dass bei den Studieninteressierten auf großes Interesse stieß“, so der Rektor der Hochschule Bremerhaven. 88 hatten sich für das neue Studienangebot beworben, insgesamt 51 konnten sich auf den zulassungsbeschränkten Bachelor immatrikulieren. In diesem Jahr verzeichnet der Studiengang Lebensmitteltechnologie/-wirtschaft 77, Transportwesen/Logistik 64 und Medizintechnik 65 Einschreibungen. Ebenso ist der im vergangenen Jahr gestartete Bachelorstudiengang Biotechnologie der Marinen Ressourcen mit 57 neuen Studierenden sehr gefragt. Und auch Informatik erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit, in diesem Jahr starten 58 Erstsemester. Aufgrund der Zulassungsbeschränkung können in den von den Bewerberinnen und Bewerbern am stärksten nachgefragten Studiengängen Betriebswirtschaftslehre (399 Anträge auf Zulassung) nur 57 und in Digitale Medienproduktion (337 Anträge auf Zulassung) nur 50 Studierende aufgenommen werden.

"Ich wünsche natürlich allen, dass sie ihren Wunschstudienplatz erhalten haben und freue mich sehr, wenn sie die Zeit an der Hochschule Bremerhaven bis zur Absolventenfeier genießen", so der Rektor. Für den geplanten Ausbau der Hochschule Bremerhaven in den kommenden Jahren wird das attraktive Studienangebot der Hochschule am Meer in den kommenden Jahren weiter ausgebaut werden.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht