Teaching Award geht in die nächste Runde

Nominierungen bis zum 2. Dezember einreichen

Für eine ganz besondere Auszeichnung können noch bis Sonntag, den 2. Dezember, Nominierungen eingereicht werden - den Teaching Award. Jedes Jahr zeichnet die Hochschule Bremerhaven in Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung der Hochschule Bremerhaven e.V. einen hauptamtlich Lehrenden (Professorin/Professor oder Lehrkraft für besondere Aufgaben) für exzellente Lehre aus.

Lehrende können von Studierenden und anderen Hochschullehrenden empfohlen werden. Für die Nominierung benötigt die Konrektorin neben dem Namen der nominierten Person und der Veranstaltung, in der die Lehrkonzepte und Methoden eingesetzt werden, noch eine Begründung. Aus den Nominierungen, ergänzt durch die Ergebnisse der Lehrevaluationen wählt eine Jury vier bis fünf Lehrende aus, die aufgefordert werden ein Lehrkonzept einzureichen. Außerdem werden studentische Referenzschreiben eingefordert. Die Begründung aus den Nominierungen, Ergebnisse der Lehrevaluation und das eingereichte Lehrkonzept sowie die studentischen Referenzsschreiben bilden dann die Basis für die Jury eine Entscheidung zu treffen.Verliehen wird der mit 1000 Euro dotierte Teaching Award während der Absolventenfeier am Freitag, den 18. Januar 2019.

Vorschläge, wer diese Auszeichnung diesmal erhalten soll, nimmt die Konrektorin für Studium und Lehre Prof. Dr. Karin Vosseberg per Email unter konrektorin1@hs-bremerhaven.de (mit cc an sseemann@hs-bremerhaven.de )entgegen. Weitere Informationen über den Teaching Award sind online unter http://www.hs-bremerhaven.de/hochschule/partner-und-foerderer/foerderverein-hochschule-bremerhaven/auszeichnungen/teaching-award/

 

 

Zurück zur Übersicht