40 Jahre TWL

40-jähriges TWL-Jubiläum mit Lehrenden, Alumni, Studierenden und VdWT-Mitgliedern
40-jähriges TWL-Jubiläum mit Lehrenden, Alumni, Studierenden und VdWT-Mitgliedern
Quelle: Hochschule Bremerhaven

 

Studiengang Transportwesen/Logistik feiert Jubiläum mit Alumni

"Schau mal, das Gebäude stand hier früher nicht", staunen die Alumni während der Campusführung. Viel hat sich an der Hochschule in den letzten 40 Jahren geändert, seit die ersten Absolventen des damaligen Diplomstudiengangs Transportwesen, heute Transportwesen/Logistik (TWL), ihr Abschlusszeugnis entgegen nahmen. Zum Jubiläum sind die ehemaligen Studierenden wieder auf dem Campus der Hochschule Bremerhaven und können sich von den Veränderungen ihrer alten Hochschule selbst überzeugen. Ebenfalls ist der ehemalige Rektor Prof. Frerich van Dieken zur Feierlichkeit anwesend. Organisiert wurde das Jubiläum vom Verein der Wirtschaftsingenieure für Transportlogistik e.V. (VdWT) der Hochschule Bremerhaven, Axel Wöltjen und Prof. Dr. Thomas Wieske.

Der Kreis der anwesenden Alumni setzt sich dabei aus den ersten Absolventen des Studiengangs Transportwesen zusammen. Sie alle schrieben sich 1976 im neuen Studiengang Transportwesen ein, welcher von Prof. Dr. Hermann Dantzer gegründet wurde. 1979 erhielten die 14 Absolventen dann als Erste ihr Diplom als Wirtschaftsingenieure für Transportwesen an der Hochschule Bremerhaven. Heute, 40 Jahre später, sind unter ihnen der Inhaber des DPL07-Seefunks, ein Regional Controller bei DHL, ein Spezialist für öffentliche Fördermittel und ein Gefahrgutspezialist.

Zu den Alumni gehört auch der ehemalige Semestersprecher Axel Wöltjen, Spezialist für Industrieverpackungen, mandatiert im Verwaltungsrat der Deufol SE und Inhaber eines Bildungsinstituts in St. Gallen. Wöltjen erinnert sich noch an die Studienzeit und den Campus: "Mit meinen Kommilitonen saßen wir noch im Haus B der Seefahrtsschule, hinten in der Bussestraße". Mit der Zeit wurde der Campus der Hochschule am Meer, wie man ihn heute kennt, zentralisiert. Haus Z, Haus S und Haus T sind über die Jahre hinzugekommen.

Und auch im Studiengang selbst hat sich viel verändert. Seit 1995 wurde aus Transportwesen der Studiengang Transportwesen/Logistik. Mit dem erweiterten Logistikschwerpunkt bekommen die Studierenden sowohl Einblicke in den operativen Bereich als auch ins Management. 2013 wurde TWL als bester Logistikstudiengang in Deutschland von dem Bundesministerium für Verkehr ausgezeichnet.

Mit insgesamt 50 Anwesenden, bestehend aus Mitgliedern des VdWT und TWL-Studierenden, wurde am Abend noch auf das 40-jährige Studiengangsbestehen angestoßen und mit Gesprächen ausgeklungen. Für die zehn anwesenden Alumni war die Jubiläumsfeier nicht nur ein Anlass, sich die Veränderungen ihrer alten Hochschule mit eigenen Augen anzusehen. "Besonders habe ich mich natürlich gefreut, mit meinen ehemaligen Mitstudierenden in Erinnerungen zu schwelgen", so Wöltjen.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht