Die Hochschule Bremerhaven trauert um Professor Hermann Solbrig

Prof. Herman Solbrig
Prof. Herman Solbrig
Quelle: Hochschule Bremerhaven

Der ehemalige Rektor verstarb im Alter von 82 Jahren

Als erster gewählter Rektor hat sich Prof. Solbrig in den Jahren von 1976 bis 1981 bei der Gründung und beim Aufbau der Hochschule Bremerhaven besonders verdient gemacht. Prof. Solbrig war von 1972 bis zu seinem Ruhestand im Jahr 2002 als Professor an der Hochschule Bremerhaven bzw. einer ihrer Vorgängereinrichtungen tätig. Er vertrat im Studiengang Schiffsbetriebstechnik die Fachgebiete Thermodynamik, Wärmeübertragung, Wärmekraftmaschinen sowie Maschinendynamik und hat schließlich bis 2016 Lehraufträge wahrgenommen.

In seiner Amtszeit als Rektor wurde unter anderem die Grundlage für die langjährige Kooperation mit der polnischen Partnerhochschule in Gdynia gelegt. Auch als langjähriger Fachbereichssprecher und Dekan war Prof. Solbrig maßgeblich an der Weiterentwicklung der Studienangebote und am Ausbau der Hochschule Bremerhaven beteiligt. Ein Schwerpunkt seiner Aktivitäten lag bei der Weiterentwicklung der seefahrtsbezogenen Angebote, die er auch nach seiner aktiven Zeit an der Hochschule weiter begleitete. Er vertrat die Hochschule bis zuletzt in überregionalen Abstimmungsgremien.

Mit seinem Engagement und seiner Leidenschaft hat er das Fundament für die sich anschließende Entwicklung der Hochschule geschaffen. Die Hochschulangehörigen der Hochschule Bremerhaven würdigen seine vielfältigen Verdienste und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Ihre tief empfundene Anteilnahme gilt seiner Familie.

Zurück zur Übersicht