Entdecken, erproben, informieren

MINT-Tag 2019
MINT-Tag 2019
Quelle: MINTforum Bremen

Spannende Angebote für Schülerinnen und Schüler zum Thema Digitalisierung beim 1. MINT-Tag am Mittwoch, den 20. März

Nach dem Motto „Entdecken, Erproben, Informieren“ geht es um alles rund um Digitalisierung, künstliche Intelligenz und virtuelle Welten beim ersten MINT-Tag am Mittwoch, den 20. März. Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer aller weiterführenden Schulen im Bundesland Bremen sind an diesem Tag von 9 bis 18 Uhr an verschiedenen Orten zu spannenden Veranstaltungen eingeladen. Dazu zählen Vorträge, Exkursionen, Gespräche mit Expertinnen und Experten auf dem Gebiet der Digitalisierung sowie Workshops. Organisiert wird der 1. MINT-Tag durch das MINTforum Bremen, unter anderem in Kooperation mit der Hochschule Bremerhaven.

Die Schülerinnen und Schüler können sich am MINT-Tag auf ein spannendes Programm freuen. Beim Open DigiLab von 9 bis 18 Uhr im Universum Bremen können Schülerinnen und Schülern aller Klassenstufen an zahlreiche Mitmach- und Infostationen ihr Wissen über die digitale Welt erweitern und selbst tätig werden. Was ein Hamster mit dem Erlernen von Programmiersprache zu tun hat und weitere spannende Fragen werden dort beantwortet. Durch ein buntes Bausteinprinzip lernen die Schülerinnen und Schüler bei der PHÄNOMENTA in Bremerhaven von 10 bis 13 Uhr das Programmieren.

Alle Veranstaltungen beim MINT-Tag sind kostenlos. Das Programm und alle Veranstaltungen der Netzwerkpartner an diesem Tag gibt es unter www.minttag-bremen.de/veranstaltungen/

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht