Flatrate mit dem Stadttheater verlängert

Freier Eintritt für Studierende

Aufgrund der Kooperation zwischen dem Allgemeinen Studierendenausschuss der Hochschule Bremerhaven und dem Stadttheather Bremerhaven können Studierende der Hochschule am Meer zudem auch weiterhin spontan jede Vorstellung kostenfrei besuchen. Dazu ist lediglich am Vortag oder am Tag der Vorstellung der Studierendenausweis/Semesterticket und Lichtbildausweis an der Kasse des Stadttheater vorzulegen, um ohne Entgelt eine Eintrittskarte zu erhalten - vorausgesetzt die Vorstellung ist noch nicht ausverkauft. Ausgeschlossen sind lediglich Gastspiele, Sonderveranstaltungen und die Sylvestervorstellung.

Auch in diesem Semester finden Produktionen des Stadttheaters Bremerhaven in der Hochschule Bremerhaven statt. Mit der Wiederaufnahme von "Oleanna - Ein Machtspiel" bringt das Stadttheater Bremerhaven eine eindrucksvolle Produktion zurück in den Hörsaal M200. Am Donnerstag, den 12. und Dienstag, den 17. September sowie  am Freitag, den 11., und Donnerstag, den 24. Oktober, startet das Rededuell zwischen einem Professor und einer Studentin jeweils um 19.30 Uhr. Dabei stehen vor allem die Fragen im Fokus: Wie lange sind Komplimente etwas, das uns schmeichelt und ab wann fühlen wir uns bedrängt? Wann kippt Zuwendung in Grenzüberschreitung? Kann man diese Grenzen überhaupt objektiv ziehen oder hat immer erstmal das "Opfer" Recht, das die Überschreitung anzeigt? Fragen, die auch die #MeToo-Debatte der letzten Jahre aufgeworfen hat. Studierende der Hochschule Bremerhaven haben freien Eintritt.

Zurück zur Übersicht