Förderpreise beim Gästeabend vergeben

Prof. Dr. med. Ulrich Sander gratuliert den Preisträgerinnen Jana Fahning und Mareike Piesnack zum Förderpreis
Prof. Dr. med. Ulrich Sander gratuliert den Preisträgerinnen Jana Fahning und Mareike Piesnack zum Förderpreis
Quelle: Hochschule Bremerhaven

Verein zur Förderung der Hochschule Bremerhaven e.V. ehrt Absolventinnen

Für ihre herausragenden Leistungen bei der Abschlussarbeit erhielten beim traditionellen Gästeabend Jana Fahning und Mareike Piesnack den Förderpreis des Vereins zur Förderung der Hochschule Bremerhaven e.V. Nach der feierlichen Verleihung der Auszeichnung an die beiden Absolventinnen der Hochschule Bremerhaven durch Prof. Dr. Ulrich Sander stellten diese ihre Ergebnisse noch einmal kurz vor.

Jana Fahning erhielt den mit 1000 Euro dotierten Förderpreis für ihre Bachelorarbeit im Studiengang Martime Technologien. Unter dem Titel "Qualifizierung und Modifikation eines Laserspektrometers zur gleichzeitigen Messung von Kohlenstoffdioxid- und Methangaskonzentrationen in oberflächennahem Ozeanwasser" untersucht sie die Klimathematik. Besonders der solide Aufbau der Arbeit und der Praxisbezug und -bedarf überzeugten die Jury. Betreut wurde die Arbeit von Prof. Dr. Eberhard Sauter (Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung) und Dipl. Phys. Stefan (Marx von der SubCtech GmbH in Kiel).

Über 1500 Euro für den ersten Platz freut sich Mareike Piesnack. Sie absolvierte den Bachelorstudiengang Nachhaltige Energie- und Umwelttechnologien mit der Arbeit zum Thema "Herstellung und Untersuchung von Xerogel-basierten Gasdiffusionselektroden für apriotische Lithium-Sauerstoff-Systeme". Mit ihrer Arbeit hat sie es geschafft, neue Erkenntnisse für die Entwicklung von Metall-Luft Batterien auch für Nicht-Fachleute leicht lesbar darzustellen und leistet damit einen besonderen Beitrag für die praktische Umsetzung. Betreut wurde die Arbeit von Prof. Dr. Katharina Theis-Bröhl und Dr. Daniela Fenske (Elektrische Energiespeicher, Fraunhofer IFAM, Bremen).

Nach der Übergabe von Urkunde und Scheck referierte Prof. Dr. Doris Krämer, Chefärztin der Klinik für Hämatologie/Onkologie in der AMEOS-Klinik Bremerhaven-Mitte noch zum Thema "Moderne Medizin am Beispiel der Krebstherapie". Zudem informierte der Konrektor für Forschung, Internationalisierung und Weiterbildung über die aktuelle Hochschulsituation.

Zugehörige Dokumente

  • Hochschule BremerhavenProf. Dr. med. Ulrich Sander gratuliert den Preisträgerinnen Jana Fahning und Mareike Piesnack zum Förderpreis

    JPG4.2 MB

Zurück zur Übersicht