IT-Sicherheitslücken frühzeitig erkennen

Übergabe des Förderpreises
Übergabe des Förderpreises
Quelle: privat

Student der Hochschule Bremerhaven erhält Förderpreis IT-Sicherheit von CAST e.V.

Sensible Informationen, wie Bankdaten oder Ausweisnummern, fallen durch Sicherheitslücken immer häufiger Cyberkriminellen in die Hände. Der Erkennung und Behebung genau dieser Schwachstellen in Webanwendungen hat sich Björn Becker in seiner Bachelorarbeit gewidmet. Für das herausragende Konzept zur Prävention von Sicherheitslücken erhält der Absolvent der Wirtschaftsinformatik (WINF) der Hochschule Bremerhaven nicht nur die Bestnote von Prof. Dr. Thomas Umland, sondern auch den dritten Platz beim Förderpreis IT-Sicherheit vom Kompetenznetzwerk Competence Center for Applied Security Technology (CAST) e.V. Der Förderpreis wird jährlich an herausragende Bachelor- und Masterarbeiten im Gebiet der IT-Sicherheit verliehen.

„Ich untersuchte zunächst zwei SAPUI5-Anwendungen auf Sicherheitslücken und entwickelte daraufhin ein Konzept, wie gefundene Schwachstellen behoben werden können“, erklärt Becker. Ergebnis ist ein Best Practice-Konzept, das anerkannte Maßnahmen für die Sicherheit von Webanwendungen beinhaltet. Wie eine Checkliste können die Entwicklerinnen und Entwickler dann die Maßnahmen abhaken, die schon eingebaut wurden oder noch notwendig sind. „Mein Ziel war es, den Entwicklerinnen und Entwicklern eine optimale Hilfe bei der IT-Sicherheit an die Hand zu geben“, so Becker. Nach seinem erfolgreichen Bachelorstudium macht Becker nun auch den Master im Studiengang Digitalisierung, Innovation und Informationsmanagement (DIIM) an der Hochschule Bremerhaven.

Bereits zum 18. Mal wurde der Förderpreis nun von CAST e.V. vergeben. Die aus ganz Deutschland eingereichten Abschlussarbeiten werden von dem Verein für IT-Sicherheit begutachtet, woraufhin die besten Studierenden zu einem Workshop eingeladen werden. Vor einer Jury, die aus Vertreterinnen und Vertretern der Wirtschaft und Forschung besteht, müssen die Finalistinnen und Finalisten dann ihre Konzepte vorstellen. Alle Finalistinnen und Finalisten können sich über ein Preisgeld freuen und sind zudem in der Lage ein Jahr lang die von CAST e.V. angebotenen Workshops kostenlos zu besuchen.

Weitere Informationen zu dem Förderpreis IT-Sicherheit des CAST e.V. und der Bewerbung gibt es unter https://www.cast-forum.de/foerderpreise/foerderpreis_it-sicherheit.html

 

Zugehörige Dokumente

  • privatCAST e.V. Förderpreis IT-Sicherheit

    JPG1.1 MB

Zurück zur Übersicht