„Klimawandel und dessen Folgen - verstehen, wissen, handeln“

News-Bild

Abwechslungsreiche Klimawoche lädt Interessierte an die Hochschule Bremerhaven ein

Unter dem Motto "Klimawandel und dessen Folgen - verstehen, wissen, handeln" veranstaltet die Hochschule Bremerhaven von Montag bis Freitag, den 21. bis 25. Oktober, eine Klimawoche für Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Schülerinnen und Schüler, Lehrende sowie weitere Interessierte. Die Teilnehmenden erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen. Eröffnet wird die Klimawoche vom Rektor der Hochschule, Prof. Dr. Peter Ritzenhoff, am Montag, den 21. Oktober um 13 Uhr im Veranstaltungsraum Haus T der Hochschule Bremerhaven (An der Karlstadt 8, Bremerhaven).

Mit einem Angebot für Studierende startet am Montag Nachmittag das Programm. Am Dienstag werden verschiedene Facetten der Nachhaltigkeit im GUUGLE-Forum diskutiert, am Mittwoch ist ein Zero-Waste-Day geplant, der Donnerstag richtet sich an Schülerinnen und Schüler und am Freitag ist eine Klimakonferenz vorbereitet.

Mit der Organisation der ersten Klimawoche an der Hochschule Bremerhaven soll ein Bewusstsein für den Klimawandel und für die Möglichkeiten jedes Einzelnen, das Klima zu schützen, geschaffen werden. Veranstaltungsformate wie das GUUGLE Forum und der Zero Waste Day richten sich dabei gezielt an Studierende und Hochschulangehörige. Bei der abschließenden öffentlichen Klimakonferenz und dem Vortrag "Von der Eiszeit zur Heißzeit" von Prof. Dr. Harald Lesch kommen am Freitag, den 25. Oktober, ab 9 Uhr Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Forschung zu Wort.

Weitere Informationen unter http://www.hs-bremerhaven.de/klimawoche

 

 

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht