„Lebensmittel•Bremerhaven – Nachhaltig Gesund“

SCIENCE meets BUSINESS
SCIENCE meets BUSINESS
Quelle: Hans Jörg Troebner

SCIENCE meets BUSINESS am Donnerstag, den 25. April

Verpackungen aus Algen und zuckerreduzierte Lebensmittel – Nachhaltigkeit und Gesundheit im Bereich Lebensmittel stehen mehr denn je im Fokus. Da sind Wissenschaft und Wirtschaft gefragt, nachhaltige und gesunde Lösungen im Herstellungs- und Verpackungsbereich zu finden. Unter dem Thema „Lebensmittel•Bremerhaven – Nachhaltig Gesund“ lädt die Hochschule Bremerhaven am Donnerstag, den 25. April, zur siebten Veranstaltung der Reihe SCIENCE meets BUSINESS ein. Dazu begrüßt die Hochschule am Meer ab 18 Uhr Wirtschaft und Wissenschaft im Haus T (An der Karlstadt 8 in Bremerhaven).

In den Vorträgen werden unter anderem „Makroalgen als nachhaltige Verpackungslösung – Herausforderungen für Wissenschaft und Industrie“ sowie „Nationale Reduktionsstrategien – gesund?!“ von den Referentinnen und Referenten behandelt. Außerdem werden Studierende der Lebensmittelwirtschaft/-technologie (LTW) und Biotechnologie (BIOT) an der Diskussionsrunde teilnehmen und mit den Referierenden Fragen aus dem Publikum beantworten. Das Grußwort spricht Lutz Oelsner, Präsident der Unternehmensverbände im Lande Bremen.

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist möglich unter www.hs-bremerhaven.de/smb

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht