Prof. Dr. Oliver Radfelder erhält Teaching Award

Prof. Dr. Oliver Radfelder erhält den Teaching Award von Prof. Dr. Karin Vosseberg (Konrektorin für Studium und Lehre der Hochschule Bremerhaven) sowie Mathias Heintel (Verein zur Förderung der Hochschule Bremerhaven e.V.)
Prof. Dr. Oliver Radfelder erhält den Teaching Award von Prof. Dr. Karin Vosseberg (Konrektorin für Studium und Lehre der Hochschule Bremerhaven) sowie Mathias Heintel (Verein zur Förderung der Hochschule Bremerhaven e.V.)
Quelle: Hochschule Bremerhaven

Auszeichnung für exzellente Lehre geht an Professor der Informatik und Wirtschaftsinformatik

"Das Leuchten in den Augen meiner Studierenden, wenn sie ein Konzept wirklich verstanden haben, gibt auch mir als Lehrenden ein Erfolgserlebnis", so Prof. Dr. Oliver Radfelder. Für sein herausragendes Engagement in der Lehre erhält der Professor für Informatik (INF) und Wirtschaftsinformatik (WINF) der Hochschule Bremerhaven den Teaching Award. Seit 2008 würdigt die Hochschule Bremerhaven mit der finanziellen Unterstützung durch den Verein zur Förderung der Hochschule Bremerhaven e.V. einmal jährlich Leistungen von Lehrenden, die sich durch besonders gute und innovative Lehrkonzepte auszeichnen und den Studierenden eine umfassende Betreuung bieten. Überreicht wurde der Teaching Award von der Konrektorin für Studium und Lehre, Prof. Dr. Karin Vosseberg, im Rahmen der feierlichen Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen der Hochschule Bremerhaven.

"In der Lehre ist mir besonders wichtig, Konzepte nicht nur zu vermitteln, sondern sie zusammen mit den Studierenden anzuwenden und zu reflektieren", so Prof. Radfelder. Eine klassische Vorlesung gibt es deshalb kaum bei Prof. Radfelder. Stattdessen kommen seine Studierenden beispielsweise in den Genuss des "Livecodings". Dabei programmiert der Informatikprofessor vor den Studierenden und erklärt dabei, was er gerade macht. Die Studierenden müssen es ihm dann gleichtun und das Erlernte direkt am Computer umsetzen. "Ich gehe in meiner Lehre auf die Lerngeschwindigkeit der Studierenden ein. Je nach Vorerfahrung ist da jeder Jahrgang unterschiedlich, weshalb ich meinen Lehrplan flexibel halte", erzählt der gebürtige Bremerhavener.

Seit dem Wintersemester 2016 ist Prof. Radfelder an der Hochschule Bremerhaven und unterrichtet in den Bachelorstudiengängen Informatik und Wirtschaftsinformatik sowie im Masterstudiengang Digitalisierung, Innovation und Informationsmanagement (DIIM). Zuvor war er freiberuflich als IT-Berater in diversen Unternehmen tätig. Mit Antritt seiner Professur kam nicht nur das Livecoding an die Hochschule. Gemeinsam mit Studierenden entwickelte Prof. Radfelder eine serverbasierte Infrastruktur, die nun von den Studierenden der Wirtschaftsinformatik und Informatik genutzt werden kann. "Mit so einer Infrastruktur arbeitet die IT-Branche heutzutage. Daher ist es unerlässlich, dass die Studierenden seit dem ersten Semester damit umgehen", so Prof. Radfelder.

Dies überzeugte auch die Jury des Teaching Awards, die Prof. Radfelder auf Basis der Vorschläge von Studierenden und den eingereichten Konzepten auswählte. "Besonders hat die Jury das Engagement von Professor Radfelder in der Entwicklung einer Infrastruktur gewürdigt, die Studierende als Experimentierfeld nicht nur in seinen eigenen Veranstaltungen nutzen können. Mit der gemeinsam mit Studierenden entwickelten Infrastruktur schafft er eine Lernumgebung, in denen Studierende nicht nur lernen, komplexe Systeme zu nutzen, sondern diese in ihrer Komplexität zu verstehen und auch aktiv mit ihren erlernten Grundfertigkeiten zu gestalten.", so Prof. Vosseberg in ihrer Laudatio.

Auch wenn die eigene Studienzeit hinter Prof. Radfelder liegt, erinnert er sich an die Momente, die ihn als Studenten damals begeistertet haben und versucht dies, auch an seine Studierenden weiterzugeben: "Sowohl das gemeinsame Programmieren und Tüfteln als auch der Austausch auf Augenhöhe - diese Lernatmosphäre möchte ich auch für meine Studierenden kreieren". Das mit der Auszeichnung verbundene Geld soll für eine weiterhin exzellente Lehre genutzt werden. Prof. Radfelder möchte nämlich die serverbasierte Infrastruktur auch für kommende Studierende ausbauen.

Zugehörige Dokumente

  • Hochschule BremerhavenProf. Dr. Oliver Radfelder erhält den Teaching Award von Prof. Dr. Karin Vosseberg (Konrektorin für Studium und Lehre der Hochschule Bremerhaven) sowie Mathias Heintel (Verein zur Förderung der Hochschule Bremerhaven e.V.)

    JPG8.2 MB

Zurück zur Übersicht