Vorbereitungslehrgang zur Bilanzbuchhaltung

Karlheinz Heidemeyer (Geschäftsführer der Abteilung Aus- und Weiterbildung der Handelskammer) und Prof. Dr. Gerhard Feldmeier (Konrektor für Weiterbildung an der Hochschule Bremerhaven)
Karlheinz Heidemeyer (Geschäftsführer der Abteilung Aus- und Weiterbildung der Handelskammer) und Prof. Dr. Gerhard Feldmeier (Konrektor für Weiterbildung an der Hochschule Bremerhaven)
Quelle: Frank Pusch

Anmeldung für Weiterbildungsangebot an der Hochschule Bremerhaven

In diesem Jahr startet am 24. April ein neuer Vorbereitungslehrgang für die Prüfung zu Bilanzbuchhalterinnen und -buchhaltern. Der Lehrgang bietet eine fundierte Vorbereitung und qualifiziert zum Ablegen der Prüfung vor der Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven. Der Lehrgang wird ab sofort unter der Trägerschaft und Koordinierung der Hochschule Bremerhaven durchgeführt. Die Hochschule übernimmt damit den bisher von der Handelskammer angebotenen Kurs und setzt diesen nach bewährtem Konzept fort.

Geleitet wird der Kurs von fachversierten Praxisvertretenden und findet in den Räumlichkeiten der Hochschule statt. Das modular aufgebaute zweieinhalbjährige Lehrprogramm findet jeweils in Präsenzveranstaltungen an zwei Abenden an Montagen und Mittwochen sowie an einem Samstag pro Monat statt. Der Lehrgang schließt mit der Prüfung vor der Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven ab.

Nach Absolvierung von Kurs und Prüfung sind geprüfte Bilanzbuchhalterinnen und -buchhalter qualifiziert, verschiedene branchenübergreifende Aufgaben wahrzunehmen. Dazu gehört beispielsweise die Gewährleistung der Organisation und Funktion des betrieblichen Finanz- und Rechnungswesens, das Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen und des Lageberichts sowie die Planung und Abwicklung finanzwirtschaftlicher Vorgänge.

Mit der Übernahme des Weiterbildungsangebots der Hochschule Bremerhaven von der Handelskammer Bremen betonen beide Einrichtungen ihre Verantwortung für die Qualifizierung von Nachwuchsführungskräften am Wirtschaftsstandort Bremerhaven. „Auf diese Weise stellen wir sicher, dass dieses branchenübergreifende Fachkräftequalifizierungsprogramm auch weiterhin direkt am Standort Bremerhaven stattfindet“, folgert der zuständige Geschäftsführer der Abteilung Aus- und Weiterbildung der Handelskammer Bremen, Karlheinz Heidemeyer. Auch Prof. Dr. Gerhard Feldmeier, Konrektor für Weiterbildung an der Hochschule freut sich, „dass die Hochschule auf diese Weise ihre Weiterbildungsangebote auf akademischem Niveau sinnvoll ergänzt.“

Die Kursgebühren belaufen sich auf 4150 Euro. Weitere Informationen über die formalen Zugangsvoraussetzungen, das Anmeldeverfahren, die genauen Kurstermine, Kursinhalte sowie Kursgebühren sind unter www.hs-bremerhaven.de/bilanzbuchhalter erhältlich. Individuelle Informationen können auch über die E-Mail-Adresse weiterbildung@hs-bremerhaven.de oder telefonisch unter 0471-4823-257 angefragt werden.

Zugehörige Dokumente

  • Frank PuschKarlheinz Heidemeyer (Geschäftsführer der Abteilung Aus- und Weiterbildung der Handelskammer) und Prof. Dr. Gerhard Feldmeier (Konrektor für Weiterbildung an der Hochschule Bremerhaven)

    JPG2.9 MB

Zurück zur Übersicht