Hochschule Bremerhaven trauert um ehemaligen Professor Horst Könecke

Er verstarb im Alter von 86 Jahren

Im Alter von 86 Jahren ist der ehemalige Hochschulprofessor Horst Könecke verstorben. Bereits vor seiner Berufung zum Professor der Hochschule Bremerhaven war er seit 1970 als Oberlehrer in der Abteilung Schiffsbetriebstechnik in der Vorgängereinrichtung tätig. Bis zu seinem Ruhestand im Jahr 2000 setzte sich Prof. Könecke besonders für Lehrende und Studierende ein. So übernahm er u.a. fünf Jahre lang die Aufgaben des Fachbereichssprechers des Fachbereichs 1. Noch bis zum Sommersemester 2014 war er regelmäßig als Lehrbeauftragter im Bereich Schiffsbetriebstechnik tätig, wodurch seine enge Verbundenheit mit seinem Fachgebiet und der Hochschule zum Ausdruck kam. Unsere tief empfundene Anteilnahme gilt seinen Angehörigen.

Zurück zur Übersicht