Prof. Dr. Udo Burchard als designierter Rektor gewählt

Prof. Dr. Udo Burchard
Prof. Dr. Udo Burchard
Quelle: privat

Akademischer Senat der Hochschule Bremerhaven plädiert für Veränderung

Der Akademische Senat der Hochschule Bremerhaven hat in seiner heutigen Sitzung Prof. Dr. Udo Burchard zum designierten Rektor gewählt. Damit legen die Senatorinnen und Senatoren die weitere Gestaltung der Hochschule am Meer in die Hände des Professors für Vertrieb, Marketing und Human Resources Management der Hochschule Trier. Insgesamt hatten sich sechs Personen auf die Stelle beworben. Vier davon stellten sich in einer hochschulöffentlichen Anhörung bereits Ende Januar den Fragen der Senatorinnen und Senatoren. Zudem präsentierten die Bewerber ihre Konzepte zum Hochschulausbau sowie ihrer Amtsführung.

„Ich freue mich sehr über das Vertrauen, dass der Akademische Senat mir mit seiner Entscheidung entgegenbringt“, so Prof. Burchard. Er werde seine Erfahrungen aus der Zeit als Dekan des Fachbereichs Wirtschaft an der Hochschule Trier ebenso in das neue Amt einbringen wie seine Kompetenzen als Unternehmensberater. Sein Hauptaugenmerk liege auf dem Ausbau sowie der Positionierung der Hochschule Bremerhaven.

Prof. Dr. Burchard erhielt seinen Ruf an die Hochschule Trier 2002. Zeitgleich gründete der gebürtige Bremer sein Unternehmen Burchard Unternehmensberatung  GbR. Von 2011 bis 2017 war er Dekan. Zudem hat er Erfahrungen in der Selbstverwaltung als Mitglied in den Senatsausschüssen für Studium und Lehre, Berufungsfragen, Forschung. Derzeit nimmt er die Funktion als Gleichstellungsbeauftragter wahr. Promoviert hat der 53-Jährige an der Universität Bayreuth nach seinem Diplomstudium an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Als gebürtiger Bremer ist ihm der Standort Bremerhaven bestens bekannt. Ihm ist es ein besonders Anliegen, die Potentiale aufzudecken und zur Weiterentwicklung beizutragen. Bis zum Amtsantritt wird sich der dreifache Vater nun auf die neuen Aufgaben vorbereiten. Wegweisend ist dabei unter anderem die Entscheidung der Bremischen Bürgerschaft über den Landeshaushalt und die finanzielle Ausgestaltung des Wissenschaftsplans 2025. „Ich bin mir sicher, dass der Akademische Senat mit Prof. Burchard einen Nachfolger gewählt hat, der sich ebenso für die Hochschule Bremerhaven engagieren wird wie ich. Ich wünsche ihm persönlich für die neuen Aufgaben alles Gute“, so der amtierende Rektor Prof. Dr.-Ing. Peter Ritzenhoff. Die Amtsübergabe wird zum 1. September 2020 erfolgen.

Zugehörige Dokumente

  • privatProf. Dr. Udo Burchard

    JPEG264 kB

Zurück zur Übersicht