Von der Idee bis zum eigenen Start-up an einem Wochenende

Die Veranstaltung findet gemäß der Regelungen zum Corona-Virus leider nicht statt

Drittes Start-up Weekend an der Hochschule Bremerhaven von Freitag bis Sonntag, den 20. bis 22. März

In nur 54 Stunden herausfinden, ob die eigene Geschäftsidee funktionieren könnte und sie dann auch umsetzen - diese Chance bietet das dritte Start-up Wochenende Bremerhaven. Studierende und Lehrende des Studiengangs Gründung, Innovation, Führung an der Hochschule Bremerhaven organisieren in Kooperation mit Google for Startups und techstars das Wochenende. Von Freitag bis Sonntag, den 20. bis 22. März, bekommen Interessierte mit innovativen Ideen die Möglichkeit, sich in Teams mit Gleichgesinnten auszutauschen. Los geht es am Freitag, den 20. März, ab 17 Uhr an der Hochschule Bremerhaven. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter www.swbhv.de.

In diesem Jahr findet das Startup Weekend unter dem Motto "Impact" statt. Daher sind besonders Konzepte gefragt, die einen gesellschaftlichen, ökologischen oder sozialen Mehrwert liefern. Teilnehmende haben die Chance, ihre eigenen Ideen in einem Pitch vorzustellen und andere zu motivieren ihrem Team beizutreten. Die besten Konzepte werden ausgewählt und an diesem Wochenende bearbeitet. Unterstützung bekommen alle Teams dabei von erfahrenen Coaches. Die Ergebnisse der Teamarbeiten werden am Sonntag, den 22. März, ab 17.45 Uhr im Veranstaltungsraum der Hochschule Bremerhaven (Haus T, Raum 0002, An der Karlstadt 8, Bremerhaven) präsentiert und von einer Fachjury beurteilt.

Das Start-up Weekend ist ein weltweites Netzwerk, das regelmäßig Veranstaltungen für zukünftige Gründerinnen und Gründer veranstaltet. Dabei haben bereits mehr als 45.000 Kreative ihre Ideen ausgetauscht. Lokale und regionale Visionäre nehmen an Startup Weekends als Coaches oder Jury teil und lassen Teilnehmerinnen und Teilnehmer an ihren eigenen Erfahrungen teilhaben. Interessierte, die sich bis Freitag, den 13. März, anmelden, können mit dem Code:flaschenpost noch einen 10 Euro Rabatt auf die Anmeldegebühr sparen.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht