Research Award erstmalig ausgeschrieben

Bewerbungen ab sofort möglich

Anwendungsorientierte Forschung hat einen großen Stellenwert an der Hochschule Bremerhaven. Sie ermöglicht nicht nur die Entwicklung neuer Methoden und den Gewinn neuer Erkenntnisse, sondern auch ein forschungsbasiertes Lehren und Lernen. Um besondere Leistungen zu würdigen, schreibt die Hochschule Bremerhaven erstmalig den „Research Award“ aus. Die Auszeichnung ist mit 1.000€ dotiert, die der Verein zur Förderung der Hochschule Bremerhaven e. V. ab sofort jährlich zur Verfügung stellt. Der Preis richtet sich an alle hauptamtlich beschäftigten Mitarbeitenden aus Lehre und Forschung. Ausgezeichnet werden herausragende Forschungsergebnisse und –methoden sowie innovative Forschungskonzepte und besondere –initiativen. Bewerbungen können von den Forschenden selbst oder auf Vorschlag von Kolleginnen und Kollegen unter Nennung von Namen und einer kurzen Begründung bis Samstag, den 15.Mai 2021 bei der Konrektorin für Forschung und Transfer, Prof. Dr. Rabea Diekmann eingereicht werden (per E-Mail an konrektorin2@hs-bremerhaven.de; mit CC an jhenke@hs-bremerhaven.de).

Die Nominierten werden im Anschluss gebeten ein kurzes, aussagekräftiges Bewerbungsschreiben einzureichen. Die Übergabe der Ehrung erfolgt beim jährlichen Gästeabend des Fördervereins, an dem der/die Ausgezeichnete gebeten wird einen Vortrag zum Forschungsthema zu halten.

Zurück zur Übersicht