Zwischen Klimawandel und Bad News

Zeitraum

21. Juli 2022, 17:00 bis 18:30 Uhr

Termin herunterladen

Offener Gesprächskreis zum Umgang mit Weltschmerz

Fast täglich wird in den Nachrichten von Dürren, Waldbränden und Extremwetterereignissen wie Starkregen berichtet. Was bleibt, ist ein unangenehmes Gefühl. Bemühen sich Entscheider:innen um Lösungen für die Klimakrise? Muss jede:r Einzelne selbst handeln, eigene Verhaltensweisen ändern und Verzicht üben? Lässt sich der Klimawandel überhaupt noch aufhalten? Die Folgen dieser Gedanken sind häufig Angst und Verzweiflung. Wie lässt sich mit diesem Weltschmerz umgehen? Unter dem Motto „Zwischen Klimawandel und Bad News - wie gehe ich mit Weltschmerz um?“ wird ab Dienstag, den 30 Juni, von 17 Uhr bis 18:30 Uhr in Haus Z, Raum 2130, ein moderierter offener Gesprächskreis angeboten. Die Teilnehmenden lernen, wie sie sich von Trauer, Angst und Verzweiflung über die Zukunft entlasten und selbst aktiv werden können. Die Treffen finden alle drei Wochen jeweils donnerstags statt. Moderiert wird der Gesprächskreis von Dr. med. Irina Lewin, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie und Gründerin der Ortsgruppe Bremerhaven des Vereins FUSS e.V..

Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Fragen beantwortet das Team Chancengerechtigkeit unter scg@hs-bremerhaven.de.

Zurück zur Übersicht