Ausländische Bewerberinnen und Bewerber

uni-assist

Die Hochschule Bremerhaven ist Mitgliedshochschule bei UNI-ASSIST (Arbeits- und Servicestelle für Internationale Studienbewerbungen). Studieninteressierte reichen ihre Bewerbung daher direkt bei UNI-ASSIST (www.uni-assist.de) ein. Sie werden dann nach erfolgreicher Prüfung an die Hochschule Bremerhaven weitergeleitet. Ausgenommen hiervon sind alle Bewerber, die Ihren ersten Abschluss in der Europäischen Union erworben haben. Bewerber aus der Europäischen Union senden Ihre Bewerbungsunterlagen direkt an die Hochschule.  Die Bearbeitung der Bewerbung durch UNI-ASSIST ist für die Bewerber kostenpflichtig. Mehr Informationen finden Sie unter www.uni-assist.de.

Vorbereitungsstudium

An der Hochschule Bremerhaven werden Lehrveranstaltungen überwiegend in deutscher Sprache gehalten. Für eine erfolgreiche Teilnahme am Studium und an den Lehrveranstaltungen müssen Sie über sehr gute Deutschkenntnisse verfügen. Den Nachweis über die für Studienzwecke ausreichenden Deutschkenntnisse erbringen Sie über einen Nachweis einer deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang. Für die Zeit Ihres Deutsch-Lernens können Sie sich als Vorbereitungsstudierende_r an der Hochschule Bremerhaven einschreiben und so die Hochschule schon vor Beginn des Fachstudiums kennenlernen. Mit der Einschreibung an der Hochschule sind Sie immatrikulierte_r Student_in. Sie erhalten die Semesterunterlagen, Studentenausweis, Semesterticket sowie Zugang zu den Einrichtungen der Hochschule und haben damit auch die Möglichkeit, sich für eine Aufenthaltserlaubnis zu bewerben. Für die Einschreibung in das Vorstudium ist der Nachweis einer verbindlichen Anmeldung für einen Deutsch-Intensivkurs mit mindestens 20 Unterrichtsstunden pro Woche während des Semesters einzureichen.


Bitte beachten Sie, dass eine Zulassung zum Vorbereitungsstudium nur dann möglich ist, wenn alle Voraussetzungen für den gewünschten Studiengang, bis auf die Deutschkenntnisse, erfüllt sind.


Nach Abschluss des Vorbereitungsstudiums ist eine erneute Bewerbung für den gewünschten Studiengang erforderlich, um am Zulassungsverfahren teilnehmen zu können. Die Bewerbungsfrist endet am 15.07.