11. deutsch-polnisches Gemeinschaftsseminar

Bereits zum elften Mal fand ein Austausch zwischen der Hochschule Bremerhaven und der polnischen Partneruniversität Akademia Morska Gdynia statt. Im Rahmen des 14-tägigen Gemeinschaftsseminars traffen sich die Studierenden zum fachlichen und interkulturellen Austausch.


Für eine Woche sind 15 polnische Studierende für den zweiten Teil des Seminars nach Bremerhaven gereist. Im Mittelpunkt des Angebots standen unter dem Titel "Managing Cultural Diversity in Europe" gemeinsame Vorträge und Teampräsentationen, sowie ein Unternehmensbesuch und Ausflüge, welche das gegenseitige Kennenlernen und auch das Kulturverständnis der Studierenden fördern sollen. So erwarteten die diesjährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Woche vom 25. bis 31. Mai neben den Lehrveranstaltungen zum Thema Interkulturelles Management auch Führungen durch das Deutsche Auswandererhaus und dem Klimahaus 8° Ost, eine Tour in die Hansestadt Hamburg sowie ein Unternehmensbesuch bei der Rheinmetall AG in Bremen.

Am ersten Tag des Seminars führte Ehrensenator Prof. Hans Rummel die Studierenden über den Campus der Hochschule am Meer. Bei einer Einführung in die Geschichte der Hochschule konnten die polnischen Studierenden so erste Eindrücke über ihre deutsche Partneruniversität gewinnen.


Campusführung mit Ehrensenator Prof. Hans Rummel
Quelle: Hochschule Bremerhaven