Mobiler Forscherkoffer

Einweihung des Mobilen Forscherkoffers 2008
Jörn Hoffmann und Prof. Dr. Josef Stockemer bei der Einweihung des Mobilen Forscherkoffers
Quelle: Hochschule Bremerhaven

Warum steigt warme Luft nach oben? Und was erzeugt die Blasen im Wasser? Oft sind es ganz alltägliche Fragen, denen Kinder gerne einmal genau auf den Grund gehen möchten.

Mit dem "Mobilen Forscherkoffer" der Hochschule Bremerhaven ist dies jetzt "vor Ort" experimentell möglich. Dank der Unterstützung durch die swb-Bildungsinitiative können Kindertagesstätten und Grundschulen das "Labor auf Rädern" ab sofort ausleihen und mit den Kindern spannende Naturphänomene ergründen.

Ein Forscherkoffer besteht aus zwei Koffern und ist eine Art transportables erweiterbares "Wanderlabor". Darin enthalten sind Materialien für bis zu 30 Versuche zu den Themen Wasser und Luft, wie beispielsweise Reagenzgläser und -ständer, Bechergläser, Pipetten, Schutzbrillen, Filzstifte, Lebensmittelfarbe, Chemikalien wie z.B. Natronlauge und Essigsäure und noch viel mehr. Mit dem Forscherzubehör und den notwendigen Anleitungen können Lehrerinnen und Lehrer bzw. Erzieherinnen und Erzieher ab sofort selbst mit den Kindern experimentieren.

Die mobilen Forscherkoffer können ab sofort von Kindertageseinrichtungen und Grundschulen für mehrere Tage kostenfrei gemietet werden. Auch für Kinder-Forscher-Geburtstage ist das Mobile Forscherlabor hervorragend geeignet. Um Verbrauchsmaterialien der Labore zu ersetzen, wird bei privaten Anlässen wie Geburtstagen für das Ausleihen ein Unkostenbeitrag von 15 Euro erhoben.

Logo der swb Bildungsinitiative
Logo der swb Bildungsinitiative
Quelle: swb bildungsinitiative

Dank der swb Bildungsinitiative 2007 konnte das Projekt umgesetzt und seitdem seitens der Stabsstelle Marketing und Öffentlichkeitsarbeit angeboten werden.