Coast Line Camp(us)

Sich drei Tage lang wie ein echter Studierender fühlen - das können Oberstufenschülerinnen und -schüler, Auszubildende und Studieninteressierte aus der ganzen Bundesrepublik während des ersten Coast Line Camp(us). Die Hochschule Bremerhaven bietet Interessierten ab der 10. Klasse diese attraktive Studienorientierung inklusive eines vielseitigen Rahmenprogramms an.

Dabei steht das Erlebnis "Studienalltag" in Form von Vorlesung, Labor und Projektworkshop im Mittelpunkt. Doch auch das Studentenleben kommt nicht zu kurz. In einem Rahmenprogramm ermöglicht die Hochschule Bremerhaven mit der Teilnahme am traditionellen Kutterpullen ein besonderes sportliches Highlight. Zudem sind der Besuch im Klimahaus 8° Ost sowie gemeinsames Frühstück, Mittagessen und Dinner geplant. Übernachtungen sind im Havenhostel reserviert.

Mit dem Coast Line Camp(us) startet die Kontaktstelle Schule-Hochschule in der Stabsstelle Marketing und Öffentlichkeitsarbeit der Hochschule Bremerhaven eine Reihe von neuen Projekten aus ihrem Konzept "Früh übt sich" - Schülerinnen und Schüler auf experimentellen Spuren des Studiums". 2010 hatte der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und die Nixdorf-Stiftung die Projektideen im Rahmen des Hochschulwettbewerbs "Nachhaltige Hochschulstrategien für mehr MINT-Absolventen" ausgezeichnet. Ziel ist es, mehr Oberstufenschülerinnen und -schüler sowie Auszubildene für Naturwissenschaften und Technik zu interessieren.

Für die Teilnahme am Coast Line Camp(us) wird ein Eigenanteil von 65 Euro inklusive Übernachtung, Essen und Eintrittsgelder erhoben. Einen Nachweis über die Freistellung an der Schule bzw. dem Betrieb ist vorzulegen - selbstverständlich erhalten die Schülerinnen und Schüler bzw. Auszubildenen auf Anfrage im Vorfeld einen Brief mit den Programmdetails zur Vorlage in der Schule bzw. im Betrieb sowie einen Teilnahmenachweis im Anschluss.

Termin

Das Coast-Line-Camp(us) 2014 findet vom 10. bis zum 13. Juni statt.